Wenn … dann …

iTV-Markenzeichen: US-Unternehmen droht Apple

Noch ist nichts passiert, aber man kann ja schon mal kräftig bellen. Mit einem Brief an Apple und den Vorsitzenden des Aufsichtsrates Al Gore droht das US-basierte Unternehmen iTV Entertainment, den Namen „iTV“ für Apple TV zu verwenden. 

Von   Uhr

iTV Entertainment warnt Apple, für das geplante Apple TV den Markennamen „iTV“ zu verwenden, denn der sei von dem Unternehmen seit 2001 patentrechtlich geschützt. Die Verwendung dieses Namens könne iTV-Kunden verwirren, heißt es weiter. Sollte Apple den Begriff verwenden, so würde iTV den Fall vor die ITC (International Trade Commission) bringen.

Als Begründung verweist iTV auf das U.S. Patent No. 2011/0154394 A1 aus dem Jahr 2011, in dem Apple das Markenzeichen bereits als Begriff für Apple TV verwende, wenn auch nur intern. Zudem werde das Gerät dort als „Audio- und Video Entertainment Center“ beschrieben.

Nur komisch, dass Apple bislang keinerlei Anzeichen gemacht hat, den Begriff „iTV“ irgendwo öffentlich zu vermarkten. Einzig einige Analysten hatten angedeutet, dass Apple „iTV“ als Bezeichnung für ein Produkt verwenden könne. Schon Steve Jobs hatte bei seiner Ankündigung von Apple TV im Jahr 2006 darauf verwiesen, dass der Name „iTV“ nicht infrage käme.

Dennoch droht iTV-CEO Patrick Hughes Apple nun mit Konsequenzen, falls der Name „iTV“ in Zusammenhang mit Apple TV auftauchen sollte. Dieses Anliegen wolle iTV auch auf dem heutigen Apple Event publik machen.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iTV-Markenzeichen: US-Unternehmen droht Apple" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Lasst uns warten bis iPee oder iBreath kommt und man fürs pinkeln und schnaufen Lizenzgebühren an Apple abtreten muss. Zumindest dann in engl. sprachigen Ländern.

i lach mich weg.

iDiotisch

Sehr effektiver Marketinggag!

Warum sollte iTV Entertainment den Namen "iTV" für Apple TV verwenden? ;-)

"Mit einem Brief an Apple und den Vorsitzenden des Aufsichtsrates Al Gore droht das US-basierte Unternehmen iTV Entertainment, den Namen „iTV“ für Apple TV zu verwenden."

"... droht das US-basierte Unternehmen iTV Entertainment, den Namen „iTV“ für Apple TV zu verwenden."

Ich versteh das nicht... Wieso soll iTV Entertainment den Namen "iTV" für Apple TV verwenden? Dürfen die denn den Namen fürs Apple TV aussuchen? Und wieso drohen die dann? #kopfschüttel#

Eigentlich fast klar, wo der Hase langläuft:

Eine relativ unbekannte Firma versucht sich in der Öffentlichkeit zu platzieren und springt dazu auf einen nichtfahrenden Zug auf, der von einer relativ bekannten Firma in ihrem Betriebswerk auf einem Abstellgleis geparkt wurde, welchen wiederum ein paar Eisenbahnhobbyisten dort entdeckt und ihre Entdeckung dann verbreitet haben.

Besser kann man doch nicht rufen: "Ich bin auch noch hier!"
Wie war das damals nicht noch hierzulande mit "Explorer"?
;-)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.