Top-Themen

Themen

Service

News

Browett wendet sich per Video an Mitarbeiter

Apple Store: John Browett zieht Lohnerhöhungen vor

Apples neuer Retail-Chef John Browett zieht die jährliche für den Herbst geplante Lohnerhöhung für die Store-Angestellten vor. Die Lohnerhöhung wird jetzt schon Ende Juni stattfinden. Browett verkündete die gute Nachricht selbst per Video-Botschaft.

John Browett, seit April 2012 Senior Vice President of Apple Retail, hat sich in einer Videobotschaft an die Mitarbeiter der Apple Retail Stores gewandt. Die normal für den 30. September vorgesehene Lohnerhöhung wird laut Informationen von 9to5mac auf den 30. Juni vorverlegt.

Die versprochene Lohnerhöhung ist abhängig von dem Umsatzerfolg des Stores und soll zwischen einem und fünf Prozent für die Angestellten liegen. Gründe für die vorzeitige Erhöhnung nannte Browett nicht.

Zum gleichen Zeitpunkt erfolgt eine neue Rabatt-Regelung für die Mitarbeiter. So soll es einen festen Satz beim Kauf eines iPad von 250 US-Dollar und bei einem Mac von 500 US-Dollar geben.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Apple Store: John Browett zieht Lohnerhöhungen vor" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.