US-Arzneimittelzulassungsbehörde nimmt iPhone-Apps ins Visier | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/panorama/recht/us-arzneimittelzulassungsbehoerde-nimmt-iphone-apps-ins-visier

Autor: Nadine Juliana Dressler

Datum: 27.05.13 - 12:48 Uhr

US-Arzneimittelzulassungsbehörde nimmt iPhone-Apps ins Visier

US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA ist nicht ganz glücklich über eine Gesundheits-App für Apples iPhone: Mit uChek und Probestreifen von Bayer oder Siemens lassen sich mit der App Urinkontrollstreifen auswerten. Die FDA sieht sich bei der Freigabe übergangen, den ein solches System bedarf laut ihrer Aufassung erst der Prüfung durch die Behörde.

Mit einem Brief an die Macher der Urin-Teststreifen-Kontroll-App uChek hat sich die US-Arzneimittelzulassungsbehörde FDA jetzt gegen die Freigabe der App durch den App Store ausgesprochen. Da es sich bei den angebotenen Kontrollfunktionen der App um ein komplexes Gesundheitssystem handelt, hätten die App-Entwickler zuerst eine Freigabe bei der FDA beantragen müssen. Die App dient dem Vergleich von Kontrollstreifen für die verschiedensten über den Urin einfach nachzuweisende Stoffe wie Glucose, Proteine oder der Bestimmung des ph-Wertes:

Die Macher der iPhone-App uChek müssen sich jetzt innerhalb von 30 Tagen erklären.