Top-Themen

Themen

Service

News

Reißwolffutter?

Samsung fordert Verkaufsstopp für das iPhone 4S in Japan und Australien

Apple verbietet in Australien erfolgreich den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1. Erst nach dem australischen Verkaufsstart des iPhone 4S wehrt sich Samsung nun eher symbolisch mit einer auf grundlegenden Mobilfunk-Patenten basierenden Gegenklage. In Europa wurde derselbe Versuch schon abgewehrt.

Zwei HSPA- und ein GSM-Patent führt Samsung gegen Apple in Australien ins Feld. „Samsung findet, angesichts dieser Verletzungen des Patentrechts sollte der Verkauf solcher Apple-Geräte gestoppt werden. Apple verletzt weiterhin unsere Patente und macht seine Profite mit unserer Technologie“, wird Samsung heute im australischen Sydney Morning Herald zitiert.

Samsungs Klage in Japan fußt zusätzlich auf Icons und Menü-Layouts, die von Samsung als wichtigen Bestandteil des iPhone 4S erachtet werden. Zumindest die Mobilfunk-Patente allein hatten in Den Haag vor Gericht nicht für eine erfolgreiche Klage Samsungs ausgereicht. Dort wurden sie als Industrie-Standards verstanden, die nicht Gegenstand einer Patent-Klage gemacht werden könnten.

Von externen Beobachtern werden Samsung keine großen Chancen auf Erfolg eingeräumt. Die Klagen auf Verkaufsstopp und deren postwendende Abweisung könnten bald in Australien, Japan, Frankreich und Italien zu den Akten gelegt werden.

Im Kontext wird nun bekannt, dass Apple es mit seiner nicht enden wollenden Klagewelle nicht unbedingt auf Einnahmen durch erzwungene Lizenz-Verträge abgesehen haben könnte. Es scheint eher, als sollten besondere Funktionen tatsächlich iOS-exklusiv bleiben.

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Samsung fordert Verkaufsstopp für das iPhone 4S in Japan und Australien" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Gääääähnnnn

du musst es nicht lesen

doch muss ich, nur es muss mich ja nicht aufwecken

Gäähhhn laaaaagweilg ! FU Samsung haha

jeah Samsung hats halt nicht drauf

Ohne Apple hätte Samsung noch heute keine Smartphones und Tablets dieser Art abgeliefert bzw. abgekupfert ...