Resizable iPhone und iPad

Xcode 6 erlaubt Tests auf größeren iPhones und iPads

Apple sorgt für die iOS-Zukunft vor und stellt erstmals in Xcode ein skalierbares iPhone und iPad zur Verfügung. Entwickler können sich damit also jetzt schon auf das große iPhone vorbereiten, dass voraussichtlich im Herbst vorgestellt wird.

Von   Uhr

Die genaue Bildschirmgröße und Auflösung des nächsten iPhones nimmt Apple mit dem "skalierbaren iPhone" nicht vorweg, allerdings kursieren mittlerweile nur noch die Displaygrößen 4,7 und 5,5 Zoll für die erwarteten neuen iPhones. Auch die Auflösung wird wohl erhöht werden, Entwickler sollten also schon einmal "3x"-Assets vorbereiten.

Bisher war die Simulation hochauflösender großer iOS-Geräte im iOS-Simulator nur mit Tricks möglich, nun hat Apple ein Einsehen gehabt. Neue iOS-Hardware wird für den Herbst erwartet, erscheinen dürfte das iPhone 6 zusammen mit iOS 8. Möglicherweise kommen dieses Jahr mit der iWatch und Apple TV 4G zwei neue Plattformen für Entwickler dazu.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Xcode 6 erlaubt Tests auf größeren iPhones und iPads" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.