Top-Themen

Themen

Service

News

Fernseher ein "area of intense interest"

Tim Cook: Apple soll Wohnzimmer erobern

Apple CEO Tim Cook hat Brian Williams von NBC ein ausführliches Interview gegeben. In dem Interview deutet Cook an, dass Fernseher zu den Geräten gehören, die dringend modernisiert werden müssten. Apple TV dürfte damit für Apple bereits mehr als ein Hobby sein.

Laut Cook hätte er das Gefühl, bei jedem Einschalten des Fernsehers 20 bis 30 Jahre zurückversetzt zu werden. Für Apple sei dies ein "area of intense interest", also ein sehr interessanter Geschäftsbereich. Ob Apple diesen mit einem eigenen Fernsehgerät, oder mit zusätzlichen Angeboten für die Apple-TV-Box bedienen will, ließ Cook allerdings offen. Anscheinend sieht Apple unter Cook den Fernsehmarkt aber als ähnlich modernisierungsbedürftig an wie zuvor den Smartphone- und Tablet-Markt.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Tim Cook: Apple soll Wohnzimmer erobern" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Dann sollen sie sich etwa beeilen, denn meine alte Röhrenkiste gibt langsam den Geist auf und die Kindern meckern immer mehr, dass wir endlich diesen modernen, flachen Fernseher kaufen.

Also nicht Reden MACHEN !

Hoffentlich wird apple dann von den Platzhirschen in Grund und Boden geklagt...

Wahrscheinlicher ist, dass Apple den Platzhirschen erstmal zeigt, wie ein Fernseher auszusehen hat! Bis sie dann 3-5 Jahre später selber annähernd Konkurrenzfähiges auf dem Markt werfen können^^

Aber da hier eh nur zum Trollen angemeldet bist: <°)))o>< Bitte sehr ;)

Kann man diesen Poster /diese Posterin auch mal abschalten? In fast allen Kommentaren findet sich ein solch bornierter Mist von "Birne", dass fast alles zu spät ist! Wie grenzdebil kann ein Mensch eigentlich sein?

Lästerbirne...

Hoffentlich wird es nicht so aufregend wie IOS (gähn). Aber ich lass mich überraschen was ich für ein 42`und 2500€ bekomme.

Da Apple seine Zukunft im "Direktvertrieb von digitalen Medien" sieht, bin ich gespannt, wie "offen" das Konzept für Dinge sein wird, die über den iTunes-Store hinausgehen. Vermutlich wird nicht nur kein DVD-Laufwerk eingebaut, sondern gleich die Anschlussmöglichkeit komplett fehlen. Bin eher skeptisch...

Siri: Sexy, du hast RTL2 ausgewählt, um nicht zu verblöden empfehle ich auf die Doku "macht Fernsehen Dumm" auf arte zu wechseln. Soll ich für dich umschalten oder abschalten? Abschalten. Siri: OK, soll ich die neue folge deiner Lieblingsserie die heute leider sehr spät läuft für dich aufzeichnen ? Ja Siri: Gute Nacht Sexy

Oder er/sie/es hat einen an der Waffel, äh Birne...

Die heutigen Smart-TVs gehen mir auf die Eier. Das Menü ist der letzte Scheiss. Immer muss erst Apple kommen und zeigen wie das geht. Erst dann rückt die Konkurrenz wieder nach.