Neuer USB-Standard

SuperSpeed USB 3.0 soll Thunderbolt 2014 einholen

Früher hieß es USB gegen FireWire, nun USB gegen Thunderbolt: Noch liegt Thunderbolt bei der Geschwindigkeit vorne, doch auf der CES kündigte die USB 3.0 Promoter Group "SuperSpeed USB 3.0" an. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit soll im Vergleich zu USB 3.0 verdoppelt werden.

Von   Uhr

Sie würde dann theoretisch 10 Gbps erreichen und Thunderbolt einholen. Allerdings soll SuperSpeed USB 3.0 erst bis 2014 kommen und Intel arbeitet bereits an einer schnelleren Thunderbolt-Schnittstelle.

Macs und PCs müssen mit neuen Controller-Chips ausgestattet werden, damit sie SuperSpeed USB 3.0 unterstützen. Die Schnittstelle bleibt dafür unverändert, die Kompatibilität zu älterer Hardware ist damit gegeben. Damit Smartphones und Tablets über USB schneller aufgeladen werden, soll die Spannung erhöht werden.

Wie FireWire, dürfte auch Thunderbolt schneller als USB bleiben - doch SuperSpeed USB 3.0 dürfte sich dank Kompatibilität zu älteren USB-Geräten schneller verbreiten. Selbst wenn Intel bis 2014 die Thunderbolt-Geschwindigkeit erhöhen würde, ist es unwahrscheinlich, dass die Schnittstelle auf PC-Motherboards zum Standard wird.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "SuperSpeed USB 3.0 soll Thunderbolt 2014 einholen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Ne, also mit irgendwelchen Speed-Begriffen kann USB bei mir nicht mehr punkten. Wie war das noch damals bei der Einführung von USB2? Das lahme USB1 wurde dann mit «Full Speed» etikettiert und USB2 mit «Super Speed». Oder war's umgekehrt? Bitte nicht jetzt den gleichen Etikettenschwindel schon wieder!

Und Apple braucht dann wieder Jahre bis alle Rechner das neue USB haben. Schneller hoher weiter und es geht immer mehr Kohle Flöten.

Einfach USB 4.0 nennen und fertig *kopfschüttel*

anstatt usb aufzupimpen sollten die mal lieber sata weiterentwickeln, da kommen ssds nämlich schon an ihre grenzen...

Endlich bringt es mal einer auf den Punkt! =)

Ist denn nun schon klar, ob USB3.x dann auch 10GBit/s in BEIDE Richtungen schicken kann, wie es bei Thunderbolt der Fall ist?

Die richtige Frage wurde gestellt. ;)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass USB 4.0 / SuperSpeed 3.0 / What-ever-it's-USB solch einen Datentransfer gleichzeitig in beide Richtungen vollbringen kann. Dafür war es doch noch nie konzipiert?! Dann lieber Thunderbolt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.