Top-Themen

Themen

Service

News

Über 270 Terabyte archiviert

Öffentliche MobileMe-Daten von Freiwilligen archiviert

272 Terabyte - soviel Daten hat das Archiveteam in den letzten Wochen von MobileMe heruntergeladen. Denn MobileMe wird abgeschaltet und damit auch viele kleine Websites, die nicht umgezogen sind. Es ist nicht das erste Projekt dieses Teams.

Außer MobileMe hatte sich das Team auch Fanfiction.net, Tabblo, Friendster und Geocities angenommen. Es leistet damit einen Beitrag, um die Geschichte des Internets zu erhalten, denn MobileMe ist kein Einzelfall und nicht immer geben die Betreiber solcher Dienste ihren Kunden lange Zeit, um ihre Daten zu kopieren. Natürlich kann das Archiveteam nur öffentliche Daten sichern.

Das Archiveteam kooperiert mit anderen Webseiten und Organisationen, um Daten zu vervollständigen. Unter diesen Organisationen ist auch das Internet Archive. Ein schönes Online-Ausstellungsstück ist "This Page is Under Construction", eine Sammlung animierter GIF-Bilder von Geocities-Seiten. Zwar erscheint der historische Wert heute noch eher zweifelhaft, zukünftige Generationen könnten das aber anders sehen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Öffentliche MobileMe-Daten von Freiwilligen archiviert" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.