Braucht Windows Android?

Microsoft denkt über Android-Kompatibilität für Windows und Windows Phone nach

Steigendes App-Angebot und Marktanteile, aber erfolgreiche Apps werden erst spät für Windows Phone umgesetzt. Nun soll Microsoft in Erwägung ziehen, Android-Apps sowohl auf Windows Phone als auch unter Windows laufen zu lassen.

Von   Uhr

Die Meinungen bei Microsoft sollen gespalten sein: Während einige dies befürworten würden, glauben andere, dass ein solcher Schritt der Windows-Plattform stark schaden könnte. Für eine Kompatibilität würde das dann drastisch steigende App-Angebot sprechen, die fehlende Verfügbarkeit diverser Top-Apps wäre dann kein Argument mehr gegen ein Lumia.

Auf der anderen Seite zeigt das Beispiel BlackBerry, dass Android-Kompatibilität nicht weiterhilft. BlackBerry hat Probleme, Entwickler für native Apps zu finden, Kunden griffen dann doch lieber gleich zu einem Android-Smartphone.

Auf einigen Windows-PCs ist Android schon heute präsent: Lenovo und Asus liefern ihre PCs mit BlueStacks aus, einer Software zur Ausführung von Android-Apps. Laut den Quellen von The Verge plant auch Microsoft keine eigene Android-Variante, sondern würde eine Software eines Drittanbieters einsetzen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Microsoft denkt über Android-Kompatibilität für Windows und Windows Phone nach" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Meine Güte, haben die Deppen in Redmond es immer noch nicht kapiert?! Sich mit diesem fragmentierten Ramschsystem zu paaren ist doch wirklich sowas von behindert und einfallslos. Die sind mit Windows Phone OS auf einem sehr guten und eigenständigen Weg. Wenn man Jahre lang diesen Markt verpennt braucht man sich nicht einbilden in kürzester Zeit auf die Erfolgsspur zu kommen, peinlich! Die sollen einfach mal am Ball bleiben, HP hat mit Palm OS den gleichen Fehler gemacht, Stümper! Noch mehr grausiges Frickel-Hartz-IV-Android-OS braucht kein Mensch!

Was für ein geistreicher Kommentar. Anscheinend glauben viele immer noch, dass Android in der Version 1.6 stehengeblieben ist...
Das aktuelle Android 4.3 (und kommende 4.4) ist dem iOS und Windows Phone schon längst überlegen.

Jep, so siehts aus!

Auf wie viel % aller Android Phones läuft die aktuellste Version bereits? Diese Überlegenheit ist quasi allgegenwärtig lol...

Träum weiter Trollomat!

Ahaha, deine Mudder...?!

Sag mal wo schläfst Du immer GAST: 15:32???? JA sicher ÜBERLEGENER SCHROTT!

Klar, weit überlegen... Bist du einer von der Sorte der bereits S1 bis S4 hatte und das S5 für das neueste Weltwunder hält, rofl?! Geh heim zu Mami, da kannst du vor dich hintrollen...

Also der Gast | 13.02.2014 - 15:32 Uhr das war ich.

Und ja, ich bin seit schon fast 18 Jahren Mac User, also länger als das Durchschnittsalter der vorhergehenden Kommentare (zumindest vom Niveau her). Ich besitze ein Xperia Z mit Android 4.3 welches demnächst das Update auf 4.4 bekommt. Die Fragmentierung ist bei Android sicherlich stärker als bei Apple und Microsoft, das liegt aber auch an den vielen Herstellern. Und ja, auch bei den iPhones gibt es Fragmentierung, oder ist iOS 7 auch für ein iPhone 3GS erhältilich? Nebenbei benutze ich auch nebenberuflich regelmässig iPhones und iPads ohne Probleme.
Android ist besonders dem iOS in vielen Bereichen klar überlegen und die Bedienung ist schon lange eben so einfach. Bezüglich Schadsoftware bei Android kann ich nur folgendes sagen: Seit 3 Jahren immer wieder alle möglichen Apps geladen, ausprobiert, gelöscht, etc. und noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Zum Test mal diverse Viren & Malware scanner drübergejagt, keine Funde.
Jaja, die ganzen iKiddies die sich für Experten halten sobald sie eine App unfallfrei laden können...

Hallo hat da jemand keine Ahnung was Fragmentierung ist, und a: Natürlich entwickeln die Schadsoftware die du sofort bemerkst "Halloooo" b: Die aktuellen Vierenprogramme filtern max. 10% aller Vieren. Die Tatsache das du 18 Jahre Mac benutzt tut gar nichts zur Sache, traurig das du Android benutzt das dem IOS ja soooo überlegen ist, zumindest was System Abstürze, Viren, Ruckelndem Display, schlecht programmierten App's, Chaotische Systemsteuerung, völlig unsicheres Rechtemanagement, um nur einige zu nennen.
Also du Andoid "Kiddie" geh bald wieder in den Laden und kauf dein nächstes Plastik Phone.
Ach ja, wie alt warst du doch gleich?

Ahh noch so ein Spezialist, stell dich bei Mr.Ash hinten an.

Ich hoffe dass es bei einem Gerücht bleibt. Die Entwickler hätten dann noch weniger Gründe native Apps zu entwickeln und man würde Android nur noch mehr in die Karten spielen.

Schade! Erst kauft man mit Nokia einen Hardwarehersteller, um damit Soft- und Hardware aus einem Guss herzustellen und jetzt... Bleibt Apple!

... wie verzweifelt muss man in Redmond sein. Das kommt davon, wenn man meint, ein Telefon ohne Tasten würde eh keiner kaufen. Basta.

Die haben bestimmt Wozniak zugehört? Woz hat das Extra gemacht, er wusste Microsoft ist So blöde hehe :-) :-)

Tja, damit wird ios noch unbedeutender. Richtig so. Dieses Müll-Proleten-OS muss endlich weg

Was lese ich hier für Unterschichten-Gepöbel! Geh doch in irgendeinem Android Forum mit all den anderen Kiddies und Hartz IV Gammlern trollen!

Ha, dem Monopolisten #1 geht der Arsch auf Grundeis das keiner sein Schrott OS kauft. "Strafe wem Strafe gebührt"

@Neu
Komisch, alle Probleme die du Android zuschreibst hatte ich bisher nur beim iOS aber noch nie bei Android (ausgenommen Viren, die hatte ich bei keinem der beiden). Ich gehe davon aus, das du und die ganzen iKiddies Android noch ernsthaft benutzt hast, ansonsten würdest du nicht solchen Blödsinn von dir geben. Um deine Frage zu beantworten, ich habe mit 17 mit Macs angefangen, allerdings habe ich Zweifel an deinen Rechnenkünsten bei dem Niveau das du hast.

Die Nokias Handys und das Windows System wären ja eigentlich Spitze. Nur hat Microsoft und Nokia noch nicht begriffen das keiner ein Handy mit 5 Zoll Display will. So einfach ists...

Warum kauft der ganze Unterschichten-Mob dann wie blöd diese Galaxyscheiße?! Das sind doch alles so riesen Dinger!

Was habt ihr alle für Probleme? Ich habe ein iPhone, iMac, iPad, MacBookPro und liebe es. Aber deshalb bin ich nicht besser, cooler, geiler als Leute, die sich für andere Systeme entscheiden. Gilt auch umgekehrt! Wird hier langsam zum Battlefield der Dumpfbacken. Peinlicher Kindegartenstreit! Geht auf die Artikel ein und spart euch das ewige Apple ist doof, Androiden sind Hartzler etc. Merkt ihr nicht wie krank ihr seit? Unglaublich!

Wahre Worte.

AUA !!!
Anders kann man diesen schrott den viele hier ablassen nicht mehr umschreiben außer mit AUA.
Wenn dummheit und Arogantz weh tuen würden man müsten manche hier dann schreien.

So klar die Versions bedingte Fragmentierung bei Android und Windows ist natürlich weit höher als bei Apple liegt aber nun mal auch an einer simplen sache Systemanforderrungen bei beiden sind sie bei AKtuelsten Versionen einfach zu hoch um Ältere Geräte noch zu bedienen. Sind wir doch mal Ehrlich was würde mancher tuen wenn sich seit dem 386 oder Pentium 1 nix bewegt hätte richtig man würde teils noch mit Kommandozeilen arbeiten.
Die Fragmentierung ist einfdach lächerlich als grund gegen Android oder dieses ewige Microsoft bzw. Android ist mist gelaber ich mutmaße mal 99% aller die hier immer heulen alles schlecht und Sooooooooooo Unsicher dürften gar nix anderes wie Apple benutzen sind wir mal ehrlich ein Randsystem was nur aufgrund seiner in sich abgeschlossenen Umgebung benutzt wird und einen nicht nennenswerten Marktanteil besitzt wird nie ernsthaft attackiert werden wenn ich mir alleine die Store Politik von Apple ansehe oder ne sorry besser die Allgemeine Bevormundungs Vereinbahrung die man mit der Nutzung unterschreibt, sowas Prüdes und Affiges sah ich selten bestes Beispiel Playboy App flog aus dem Store weil man sah böse Brüste und nein flog nicht nur aus dem Store sondern direkt per Kill Befehl von sämtlichen geräten oder anderes eine so Diskrimienierende Firma wie Apple ist scho selten Raucher verwirken in den Staaten ihre Garantie mit dem erwerb da sie ja die Geräte Fahrlässig selbst zerstören traurig wenn die Festplatte nach 4 Monaten Tot ist und man keine auf Garantie bekommt weil man Raucher ist spricht nicht für die Firma speziell für die Qualität wenn es als selbstverschuldet gilt dann.
Windows und Android sind halt in ihren Marktbereichen die Platzhische natürlich werden die deshalb mit Schadprogrammen Attackiert logischerweise schreibt keiner für Randsystem wie das RTL Shop Zeta nen Virus wieso auch für 1 unter zig Millionen der es vieleicht hat ?!, gut Mac haben schon par mehr aber wieso etwas schreiben was auf normalem wege nie auf den Rechner kommen kann wenn man der Werbung glaubt den Apple und die Fanboys so treiben.
Ich gebe zu Apple ist Stabiler als jeder Pc was aber dadran liegt das sie nur ihre eigene Hardware zu unterstützen brauchen was b ei Windows und Android anders ist da gibt es so viele Kombinationen aus alt und neu wie auch masse- und exotenhardware das Probleme nicht zu verwundern brauchen. Mir fallen tausende gute mit tatsachen belegbare Gründe gegen Apple ein genauso wie gegen Android und MS aber ein wirklich guter der alles gegen Apple dreht und leider keiner wirklich gegen die anderen beiden der so gut ist wie der gegen Apple bei Apple darf ich nichts außer die geräte so nutzen wie Apple es will ich muß ja im grunde sogar dann so Leben wie Apple es will um Garantie ansprüche zu haben das allerdings fordert weder Google noch Microsoft was ja logisch ist da beide nur Software bereitstellen und eher selten Hardware, merkt der Apple Fan was richtig wir vergleichen hier dinge miteinander die nicht zu vergleichen sind.
Auch das MS den Smartphone Start verpennt und Falsch eingeschätzt hat stimmt ja ok aber sie sind dadrann nicht fast Konkurs gegangen anders Apple sie sind fast ins Nirvanna abgetaucht weil alles Falschgemacht haben und nichts richtig dadrausgelernt haben ohne Steve Jobs (Got habe ihn Selig) gäbe es diese Firma schon Lange nicht mehr noch hält sie sich aufgrund ihrer durch Jobs aufgebauten Kult und Live Style Kultur aber diese wird auch nicht ewig sein bei MS und Google siehts da anders aus sie Stellen Quasi Industriestandarts da im Buisness Sektor und auch im Heimanwender MArkt kenne genug die neben irem Mac noch Windows PC betreiben aus einem einfachen Grunde der Mac kann nix was man aber Privat haben will wüste nicht das der schwerpunkt gerade im Spiele sektor nun bei Apple liegt im gegenteil die par Top Titel die eine Portierung erhalten kriegt man an einer Hand abgezählt aber dafür ist der Mac auch nicht gemacht er ist ein Bürö gerät im Grafischen und Office bereich super aber das war es auch den rest und auch diesen vor genannten beherscht definitv Microsoft. Netzwerktechnisch liegt das + bei der einbindung auch eher bei MS als bei Apple, könnte ewig so weitermachen aber im grunde die einzige antwort die zählt ist jedem (für das was er braucht und wozu er es braucht) das seine.

Total vergessen.
Im Prinzip finde ich die Pläne von MS gut ab Werk einen Emulator einzubauen oder mitzuliefern seis am Desktop oder Phone der viel wichtigere Schritt währe allerdings das die Grenzen von Linux, Android, Mac und Windows ein wehnig verschwimmen würden und alles auf jedem System von Haus aus Laufen würde wenn das ginge würde es dieses getue um die Jeweiligen Systeme doch gar nicht geben türlich fühltr sich der Microsoft nutzer dem Mac nutzer überlegen wenn es Problemloß alles laufen lassen kann und nicht erst großartig suchen muß nach Kompatibelen Programmen oder Hardware Pc Nutzer gehen ins Geschäft kaufen was sie wollen und es läuft sofern das Heimische Gerät genug Leistung hat, bei Linux und Mac sieht das doch anders aus bei Mac ist doch schon wieder ist es Apple zertifiziert seis Hardware oder Software bei Software sogar noch viel extremer es muß zuerst mal überhaupt in einer Mac Version erhältlich sein da scheitert das ganze schon oft bei naja bleibt die freeware die aber meist nicht im ansatz an das echte Kaufprogramm namenhafter Hersteller rankommt ausnahmen bestätigen die Regel aber wer bereit ist abstriche zu machen wird mit diesen Randsystemen wie Apple und das Freie Linux sicher Glücklich. Hier liegt einfach der Microsoft vorteil den sie mit einer Kooperation mit Google zu einer Marktbeherschenden Stellung die sie ja eh beide Quasi haben in ihren Bereichen. Natürlich bin ich nicht mit vielen Ideen und Plänen von MS einverstanden auch das immer angesprochene Win 365 naja ok wenn die Basis Gratis ist und ich nur anmiete oder Kaufe was dann wirklich brauche wieso nicht aber es gefählt m,ir dennoch nicht. Die vorwürfe die ich in meinem bekannten kreis immer bestätigt sehe in bezug Apple das bei erscheinen neuer Geräte die alten irgendwie schlechter werden sind leider Tatsachen liegt aber eher dadrann das meist ein neues Betriebssystem dann auch gleich zwingend kommt als update natürlich sind die alten Geräte nicht so leistungsstark wie ein Neues es währe daher sind sie gefühlt Träger und Akkus schneller Leer logisch wenn ich immer Vollgaß Fahre ist der Tank schneller Leer als wenn ich aufgrund genügend Reserve in der Leistung es gar nicht muß ist halt so.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.