Web-Statistik

Marktanteile: OS X überholt Vista, Windows 7 vor XP

Pünktlich zur Markteinführung von Windows 8 hat Windows 7 das zehn Jahre alte Microsoft-Betriebssystem Windows XP überholt. Derweil liegen die beiden Apple-Löwen zusammen vor dem glücklosen Windows-7-Vorgänger Vista, laut Net Applications.

Von   Uhr

Net Applications ist eine Web-Statistikfirma und zählt eindeutige Besucher auf die Seiten, welche den Code der Firma enthalten. Die Messmethoden der einzelnen Statistik-Anbieter variieren natürlich, StatCounter sah beispielsweise bereits vor einem Jahr die Ablösung von Windows XP als der beliebtesten Windows-Variante. Das irgendwann Windows XP nachgeben würde, war abzusehen, schließlich dürfte auch bei vielen Firmen ein Rechner-Neukauf und damit ein Umstieg auf Windows 7 an der Reihe gewesen sein. Spannender wird sein, wie sich Windows 8 mit der neuen Oberfläche verkaufen wird.

Auf 92 Prozent Marktanteil kommt Windows insgesamt, OS X liegt mit 7,11 Prozent knapp vor Windows Vista (6,11 Prozent). Vista hatte in den letzten Monaten Marktanteile verloren, allerdings wahrscheinlich eher an Windows 7 als an OS X.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Marktanteile: OS X überholt Vista, Windows 7 vor XP" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Der Ordnung halber muss man aber sagen, das mit OSX Snow Leo, Lion und Mountain Lion gemeint sind.

ZDNet:
Der aktuellen Statistik zufolge haben alle Versionen von Apples Mac OS X mit zusammen 7,13 Prozent einen höheren Marktanteil als Vista. Auf OS X 10.8 Mountain Lion entfielen im August 1,41 Prozent, auf 10.7 Lion 2,45 Prozent und auf 10.6 Snow Leopard 2,38 Prozent.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.