IFA Ausblick 2014

IFA Preview: Microsoft Surface Pro 3 trifft auf Oral-B-App-Zahnbürste

Jedes Jahr veröffentlichen Hersteller neue Produkte und setzten künftige Trends, die sie gesammelt im Rahmen der IFA im September vorstellen. Doch: Bevor es soweit ist, geben die Unternehmen eine Vorgeschmack während der IFA Preview - und so war es auch dieses Jahr. Wir waren vor Ort und zeigen euch, was im Herbst auf uns zukommen wird.

Von   Uhr

Gestern fand im Hotel Sofitel München Bayerpost die IFA Preview 2014 statt. Im Rahmen des ganztägigen Events stellten Hersteller ihre künftigen Produktneuheiten vor. Zudem fielen etliche Worte zu den Trends der Zukunft. Das heißt: Wo bewegen wir uns als Konsumenten hin und welche Technik spielt dabei eine zentrale Rolle.

Microsoft: Deutschland-Premiere des Surface Pro 3

Als einer der großen Hersteller präsentierte Microsoft das erste Mal die dritte Generation seines Surface Pro 3 in Deutschland. Ähnlich wie bei den beiden Vorgänger-Modellen platziert der Software-Riese das Gerät in eine Nische zwischen Laptop und Tablet. Während der Geschäftsbereichsleiter von Microsoft Deutschland die Werbetrommel rührte, indem er argumentierte, das Surface Pro 3 vereine die Vorteile eines Laptops mit denen eines Tablets, was zwar vereinzelt nachvollziehbar ist, aber andererseits auch für die beiden Vorgänger-Modelle gilt, ließ der verantwortliche Produkt-Manager letztendlich tatsächliche Neuerung verlauten. […]

[‚IFA Preview: Deutschland Premiere für Microsoft Surface Pro 3 und alter Trend aufgewärmt’ jetzt weiterlesen auf TECH.DE]

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "IFA Preview: Microsoft Surface Pro 3 trifft auf Oral-B-App-Zahnbürste" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

määäh.

määäh.

Drauf geschissen.

Geiles produkt! Muss man einfach ehrlich zugeben

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.