Top-Themen

Themen

Service

News

iOS-App kommt bald

Google Glass: Software für iPhone- und Android-Anwender bald gleichauf

Noch ist man als Android-Nutzer klar im Vorteil, wenn man die HighTech-Brille Google Glass benutzen möchte - doch das hat bald ein Ende. Wie TechCrunch-Autor Frederic Lardinois beim Abholen seiner Test-Brille von einem Google-Mitarbeiter erfuhr, wird es schon sehr bald auch eine iOS-App geben, mit der Google Glass verbunden werden kann.

Um die Funktionen des Google-Projekts Glass zu nutzen, muss man sein Smartphone mit der Brille verbinden: Das wird demnächst auch für iPhone-Besitzer funktionieren. Die Software vom Google Glass-Projekt wird für iPhone- und Android-Anwender bald gleichauf sein, wie ein Google Mitarbeiter verriet. Damit werden dann auch iPhone-Besitzer die Navigations- und Text-Messaging-Funktionen der Brille verwenden können.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Google Glass: Software für iPhone- und Android-Anwender bald gleichauf" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.