Come see our new home on Android

Facebook lädt ein zum Android-Event, könnte eigenes Smartphone vorstellen

Am 4. April lädt Facebook zu einem Android-Event ein. Statt für ein Update der Android-App dürfte die Veranstaltung zur Vorstellung des Facebook-Smartphones genutzt werden, an dem das soziale Netzwerk mit HTC gearbeitet haben soll.

Von   Uhr

Laut 9to5Google steht der Start eines solchen Geräts in der Tat bevor, die beiden Firmen sollen in den letzten Wochen an einer Marketing-Kampagne gearbeitet haben. HTC und Facebook hatten bereits beim Salsa kooperiert, einem Android-Smartphone mit Facebook-Taste.

Facebook auf dem neuen HTC-Smartphone soll leistungsfähiger sein als die Standard-Android/iOS-App. Wie Amazon soll Facebook Android stark modifiziert haben, es handelt sich also nicht um ein Standard-Android mit HTC-Sense-Oberfläche und Facebook-Anstrich. In das Betriebssystem sollen Facebook-Funktionen fest integriert werden.

Die Größe des Telefons soll in etwa der eines iPhone 5 entsprechen, aber es wird ein größeres Display eingebaut. Angeblich soll Facebook mehrere Entwickler angeworben haben, die an iOS arbeiteten.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Facebook lädt ein zum Android-Event, könnte eigenes Smartphone vorstellen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wird wohl ne Kopie aus Samsung Galaxy und Apple iPhone werden, nur mit noch stärker abgeriegeltem System und automatischem, nicht deaktivierbarem "Cloud-Backup" alle 2 Tage, damit Facebook wirklich alle Daten hat.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.