Quelle: https://www.maclife.de/panorama/netzwelt/bob-mansfield-und-betsy-rafael-gehen-rente

Autor: Matthias Jaap

Datum: 29.06.12 - 07:02 Uhr

Bob Mansfield und Betsy Rafael gehen in Rente

Bob Mansfield ist bei Apple für die Hardware zuständig, Betsy Rafael für die Finanzen. Die langjährigen Apple-Mitarbeiter werden in diesem Jahr in Ruhestand gehen, wie Apple ankündigte. Die Nachfolger dürften bereits feststehen.

Mansfield leitete die Mac-Hardware-Entwicklung seit 2005 und die der iPhones und iPods seit 2010. In seine Zeit fällt die Umstellung auf Intel-CPUs. Auch für die Entwicklung des MacBook Air und iMac ist er mitverantwortlich. Seine Aufgabe bei Apple wird zukünftig Dan Riccio übernehmen, der sogar ein Jahr länger als Mansfield bei Apple ist.

Nicht in einer Pressemitteilung, sondern einer Nachricht an die US-Börsenaufsicht kündigt Apple an, dass auch Betsy Rafael in den Ruhestand gehen wird. Rafael ist ein wichtiges Mitglied von Apples Finanzteam. Sie ist Apple CFO Peter Oppenheimer unterstellt und hat mehrere Angestellte unter sich, die als Nachfolger in Frage kämen. Normalerweise kündigt Apple nicht den Abschied von Vice Presidents an, dürfte aber in diesem Fall dazu verpflichtet gewesen sein. Rafael hatte vor Apple bei Cisco und Sun gearbeitet.