Fingerabdruck als Authentifizierung-Alternative

Apple als Hoffnungsträger: PayPal fordert das Ende von Passwörtern und PINs

Mit einer klaren These und einer deutlichen Aufforderung in Richtung Apple hat PayPal Sicherheits-Chef Michael Barrett sich zum Thema Authentifizierung gemeldet: Bei einem Vortrag auf der Interop-Konferenz in Las Vegas forderte Barrett das Ende von Passwörtern und PINs und setzte seine Hoffnungen auf die FIDO-Allianz zur Implementierung nutzerfreundlicher Alternativen zu Passwörtern und auf Apples nächstes iPhone.

Von   Uhr

PayPal Sicherheits-Chef Michael Barrett sucht nach Alternativen zu Passwörtern und PINs, die von Nutzern oder Diensten vorgegeben werden, um beispielsweise im Internet eine Überprüfung der Identität durchzuführen. Das mittlerweile 50 Jahre alte System der Passwörter und PINs passe nicht mehr in die heutige Zeit, erklärte Barrett in einem Vortrag bei der Interop-Konferenz in Las Vegas.

"Users will pick poor passwords and then they'll reuse them everywhere. That has the effect of reducing the security of their most secure account to the security of the least secure place they visit on the internet."

User würden zu schlechte Passwörter auswählen, die dann auch noch mehrfach nutzen und damit das System anfällig machen, meinte Barrett.

PayPal engagiert sich schon länger bei der FIDO-Allianz, die sicherere und für den Nutzer einfacher zu nutzende Systeme zur Identitätsprüfung voranbringen will. Dabei geht es verstärkt auch um eine Kombination aus Hardware- und Software-Authentifizierung.

Laut CIO.com ging damit auch der Aufruf in Richtung Apple, mit einer Implementierung eines Fingerabdrucksensors im iPhone diese Technologie voranzubringen. Schließlich sei Apple ein großer Innovationsförderer, und bekannt dafür, Standards zu setzen. Barrett nannte in seinem Vortrag zwar Apple nicht namentlich, umschrieb das Unternehmen aber sehr genau und ging auf die Gerüchte ein, dass „noch in diesem Jahr ein großer Smartphoneanbieter aus Cupertino ein neues Gerät mit Fingerprint-Reader“ präsentieren werde. Nach dem Aufkauf vom Sensor-Spezialisten Authentec stehen damit alle Zeichen darauf, dass es das iPhone 5S oder ein iPhone 6 sein werde.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Apple als Hoffnungsträger: PayPal fordert das Ende von Passwörtern und PINs" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.