Nope.

Analyst glaubt an Apple-TV-Developer-Event, Jim Dalrymple dementiert

Analyst Peter Misek glaubte, die Produkt- und Event-Planung Apples für dieses Jahr zu kennen. Angeblich sei für nächsten Monat ein Event zur Veröffentlichung eines SDK für das Apple TV vorgesehen. Doch Jim Dalrymple von The Loop dementiert.

Von   Uhr

Misek gehört zu den Analysten, die schon seit einiger Zeit einen Apple-Fernseher voraussagen. Er beruft sich dabei auf Informationen aus der Lieferkette, allerdings war er darauf schon letztes Jahr reingefallen, als er IGZO- und andere Komponenten sah, die angeblich für den Fernseher gedacht waren. Im Mai 2012 sollte die Produktion des "iPanel" beginnen.

Daran erinnert sich von Miseks Kunden hoffentlich niemand mehr, daher aktualisiert er seine Prognose: iTV-Event im März, iPhone 5S und Billig-iPhone im Juni, iPad 5, iPad mini 2 und iTV dann im September/Oktober und schließlich das iPhone 6 mit 4,8-Zoll-Display im Juni 2014. Angeblich werde iOS überarbeitet, damit es besser auf mehr CPU-Kerne skaliert.

Jim Dalrymple, dessen Quellen sich in der Vergangenheit deutlich zuverlässiger erwiesen haben als die von Misek, kommentierte die Ankündigung eines iTV-Events mit einem schlichten "Nope" (Nö).

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Analyst glaubt an Apple-TV-Developer-Event, Jim Dalrymple dementiert" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Der sollte mal seine Kristallkugel putzen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.