Von Äpfeln, Ausdruckstanz und Schafen

Netzfundstück: Samsung verwirrt Isländer mit krudem Galaxy-S4-Werbespot

Besonders talentiert scheint Samsungs Marketing-Abteilung nicht zu sein. Weder die Galaxy-S4-Präsentation noch die jüngsten Werbeclips werden als Beispiele guter Werbung in die Geschichtsbücher eingehen. Mit einem aktuellen Spot aus Island scheint Samsung allerdings den Vogel – Pardon, den Apfel – abzuschießen.

Von   Uhr

Der knapp einminütige Clip startet mit einem jungen Mann, der verzweifelt versucht, über einen richtigen Apfel mit den vom iPhone bekannten Gesten einen Anruf abzusetzen. Der Versuch scheitert erwartungsgemäß und Samsung präsentiert den Zuschauern die Alternative: Das aktuelle Flaggschiff Galaxy S4. Mit einem Tanz, in dem vermutlich „Samsung Galaxy S4“ zum Ausdruck gebracht wird und einem verwirrt dreinblickenden Schaf endet der Clip. 

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Netzfundstück: Samsung verwirrt Isländer mit krudem Galaxy-S4-Werbespot" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

So doof kann nur ein Samskunk sein dass er versucht mit einem Apfel zu telefonieren.

Ich finde den Spot klasse.
Ich weiss nicht warum aber mir gefällt die Art, endlich mal nicht so dröge Werbung .

Der Clip hat einen gewissen Unterhaltungswert und regt zum Nachdenken an, von daher garnicht so schlecht.

Ich finde den Clip auch gut nicht wegen seine Kreativität sondern, dass es Samsung immer wieder schafft sich und seine Kunden minderbemittelt darzustellen.

In der Hinsicht ist der Clip wieder einmal mehr großes Kino und auch der fremdschäm Faktor ist ebenfalls ganz hoch anzusetzen....Respekt Samsung!!!!

Man spricht darüber --> Ziel erreicht!

Klar, da gebe ich Dir Recht! Aber mit zweifelhafter Wirkung, wenn man jedes mal seine eigene Kunden als minderbemittelt und dümmlich darstellt.....

Also ich als Kunde würde mich schon mächtig verarscht fühlen......

Und wenn sie's gar nicht merken?

Also wenn die "Designed by Apple in California" - Werbung ein Flopp sein soll, was ist dann das? Also ohne Scheiß XD Soll die Werbung aussagen, dass Samsung Nutzer nun auch endlich kapiert haben, dass sie ein Lebensmittel nicht als Smartphone nutzen können oder wie?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.