Wiederverkauf: So bekommen Sie für Ihr gebrauchtes iPhone den besten Preis

Das Verkaufen des Alt-iPhones zum Festpreis wird immer beliebter. Das Wall Street Journal hat sich jetzt einmal angeschaut, wie viel die großen Anbieter im Durchschnitt für gebrauchte iPhones bezahlen. Überraschenderweise ist Amazon der Geheimtipp für Verkaufswillige - der Versandriese überbietet alle anderen Mitbewerber bei nahezu jeder Gerätegeneration.

Von   Uhr

Sobald es im Vorfeld der iPhone-Vorstellung wieder losgeht, dass die Kunden ihre alten Telefone loswerden möchten, gibt es eine großen Run auf die Trade-In-Programme der bekannten Anbieter. In den USA ist der Markt der Ankäufer sehr viel größer als in Deutschland. Hierzulande sind das vor allem Unternehmen wie reBuy.de, wirkaufens.de oder flip4new.de, falls man nicht das Programm von Apples selbst nutzen möchte.

Das Trade-In ist bequem: Man ermittelt vorab den Preis und schickt sein Gerät dann ein. Kein Stress mit misslungenen Auktionen oder nicht zahlenden Privatkäufern.

 

Und das es für iPhone-Verkäufer auch ein gutes Geschäft ist, hat das Wall Street Journal jetzt in einer großen Umfrage gezeigt. Die Trade-In-Anbieter überbieten sich derzeit wieder im Kampf um die Alt-Geräte der Kunden. amazon.com hat dabei mit dem eigene Ankaufprogramm derzeit allem Anschein nach das lukrativste Angebot. Im Schnitt sind es rund 20 US-Dollar, die man bei amazon.com mehr für sein altes iPhone erhält, als bei den Mitbewerbern Gazelle oder Next Worth. 

 

Ein iPhone 5s kann so noch rund 350 US-Dollar bringen, wenn man es bei Amazon eintauscht. Den niedrigsten Preis erzielte man im Versuch vom Wall Street Journal übrigens mit knapp 200 US-Dollar für das 5s bei der Händlerkette Target. Die Preise hängen stark an dem Zustand des Geräts und werden tagesaktuell aktualisiert - je höher die Ankaufraten sind, umso schneller können die Preise in den Keller fallen. Einige Anbieter werben deshalb mit einem gleichbleibenden Festpreis bis einen Monat nach dem iPhone-6-Launch. 

Apple selbst bietet auch verhältnismäßig wenig  für gebrauchte iPhones. Das iPhone 5s ist dabei noch offiziell gar nicht im Ankaufprogramm vertreten. 

Amazon bietet leider in Deutschland nur ein eingeschränktes Trade-In-Programm, Smartphones werden aktuell nicht angekauft.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Wiederverkauf: So bekommen Sie für Ihr gebrauchtes iPhone den besten Preis" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Was soll mir dieser Artikel sagen? Wie bekomme ich denn nun den besten Preis?
Wohne ich in Amerika? Amazon kauft ja hierzulande nicht an wieviel letzten Satz berichtet wird.
Echt unterirdisch....

hast recht,maclife ist nicht mehr was es mal war,was sitzen da für schreiberls......

Das meiste Geld bekommt man immer noch bei ebay. Größter Käuferkreis und kein Amazon dazwischen, die ja auch noch was verdienen wollen.

Doch, ebay kassiert 10 %. Aber wenn man sich Mühe gibt (guter Zustand, gute Texte und Fotos), gibt es bei ebay den besten Reingewinn.

Apple hat schon vor Stunden die Einladung für das iPhone-Event rausgeschickt, aber auf MacLife gibt's immer noch nix zu lesen...

moinsen
bei ebay wirds wohl noch am meisten geben, aber ich denke mal das ich nen gerät was klasse läuft wie mein 5c(32gig) nicht in zahlung geben werde sondern als ersatzgerät nutzen werde, auch wenn ich dann mal halt nen bissel was anzahlen muß scheiß der hund drauf, ich kann das geld auch sinnlos anderweitig durchbrennen, die einen versaufen es in der disco oder verfressen es bei mc doof und wundern sich das sie nach 2 stunden wieder hunger haben, naja nur nen kleiner vergleich, von nem neuen gerät habe ich auf lange sicht was von, auch wenns nicht satt machen, aber mit so nem phone kann man was zu essen bestellen XD ;-))))

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.