Apple

Vorabversionen von watchOS 7.2 und tvOS 14.3 erschienen

Apple hat den Release Candidate von watchOS 7.2 und tvOS 14.3 für die Apple Watch und das Apple TV freigegeben.

Von   Uhr

Apple hat eine Woche nach der Veröffentlichung der dritten Beta von tvOS 14.3 die vierte Beta verteilt. Das Update ist mit der vierten und fünften Generation der Apple TV-Modelle gedacht. Neue Funktionen gibt es offenbar nicht, es handelt sich vermutlich nur um die üblichen Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube.

Außerdem hat Apple die Release-Candidate-Version von watchOS 7.2 freigegeben. Darin enthalten ist die neue Kardio-Fitness-Funktion. Die Funktion soll die maximale Sauerstoffmenge berechnen, die den Körper während des Trainings verbrauchen kann.

watchOS 7.2 bietet auch die erforderliche Unterstützung für Apple Fitness+, den neuen Sport-Dienst von Apple. Wir gehen davon aus, dass die finale Version am kommenden Montag erscheint, weil da auch Apple Fitness+ startet.

So nimmst du am Betaprogramm für watchOS 7 teil

Zunächst  musst du dich auf Apples offizieller Beta-Website  mit der Uhr registrieren. Klicke dazu auf „Registrieren“ und melde dich dann mit deiner Apple-ID sowie deinem Passwort an. Anschließend bestätigst du noch eben die Teilnahmebedingungen. Wähle nun das gewünschte Betriebssystem aus und folge den jeweiligen Anweisungen.

Kompatibel sind Apple-Watch-Modelle ab der Apple Watch Series 3. Das Aufspielen der Beta lässt sich nicht rückgängig machen. Wenn etwas nicht funktioniert, kannst du also nicht zurück zu watchOS 6.

Spielst du dir die Beta auf oder wartest du lieber noch ein bisschen? Was sind deine Beweggründe?

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Vorabversionen von watchOS 7.2 und tvOS 14.3 erschienen" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.