Apps

Update macht Facebooks Messenger-Chatbots endlich bedienbar

Facebook hat ein größeres Update für die Kommunikations-App Messenger veröffentlicht. Die Aktualisierung konzentriert sich hauptsächlich auf die Chatbots, die das Unternehmen vor rund drei Monaten auf seiner Entwicklerkonferenz F8 eingeführt hatte. Mindestens eine der Chatbot-Neuerungen des Messengers dürfte dafür sorgen, dass sie von Nutzern viel besser angenommen werden und auch besser funktionieren.

Von   Uhr

Facebook hat seinen Messenger weiter ausgebaut. Speziell die Chatbots profitieren von diesem Update der Kommunikations-App des Sozialen Netzwerks. Bei einer der neuen Messenger-Chatbot-Funktion fragt man sich gar, warum sie nicht von Anfang an implementiert wurde. Denn nun ist es möglich sich eine Übersichtsliste mit möglichen Befehlen für einen Chatbot anzeigen zu lassen. Außerdem können Nutzer nun auf vorgefertigte Quick Replies zurückgreifen und einem Chatbot mit einem GIF, einem Video oder einer Sprachnachricht zu antworten. Auch ein Feedback-Formular für die Entwickler von Chatbots gibt es nun.

Messenger-Update verbessert Chatbots massiv

Facebook hatte die Integration von Chatbots in den Messenger vor rund drei Monaten auf seiner Entwicklerkonferenz F8 angekündigt. Derzeit gibt es rund 11.000 aktive Chatbots, die mit Messenger-Nutzern agieren können. Auf diese Weise ist es möglich, beispielsweise CNN über den Messenger anzuschreiben und sich Nachrichten zu einem bestimmten Thema liefern zu lassen oder eine Pizza zu bestellen.

Zwar sollen die Chatbots die natürliche Sprache der Nutzer idealerweise perfekt verstehen können – ganz ähnlich wie Apples Sprachassistentin Siri oder Google Now. So ganz perfekt funktionieren die Chatbots aber noch nicht. Außerdem dürften sich sicher einige Nutzer abgeschreckt fühlen, weil sie nicht wissen, wie sie mit den Bots kommunizieren sollen. Dieses Problem wird durch die Quick Replies und die Befehlsliste gelöst.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Update macht Facebooks Messenger-Chatbots endlich bedienbar" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.