Ultraschnelle USB-C-Festplatten von LaCie mit 2 bis 120 TByte Speicher

Quelle: https://www.maclife.de/news/ultraschnelle-usb-c-festplatten-lacie-2-120-tbyte-speicher-10084494.html

Autor: Andreas Donath

Datum: 29.10.16 - 09:27 Uhr

Ultraschnelle USB-C-Festplatten von LaCie mit 2 bis 120 TByte Speicher

Nachdem Apple voll auf USB-Type-C mit Thunderbolt 3 setzt, dürfe der Zubehörmarkt nun schnell reagieren. Zu den ersten gehört LaCie. Das Unternehmen bietet neue Thunderbolt-3-Festplatten mit Kapazitäten zwischen 2 und 120 TByte an.

LaCie lebt gern in Superlativen und bezeichnet seine neuen externen Platten als die schnellste Speicherlösung der Welt. Zumindest die Preise sind rekordverdächtig. Doch es gibt auch ein günstiges Angebot.

Das ungewöhnlichste Modell ist eine 2 TByte SSD namens LaCie Bolt3, die schnell genug sein soll, um darauf 6K-Videos zu editieren. Im Inneren stecken zwei M.2 PCIe SSDs mit jeweils 1 TByte Speicher. Die Festplatte besitzt gleich zwei USB-Type-C-Thunderbolt-3-Ports und kostet lockere 2.000 US-Dollar. Die SSD erreicht eine Performance von 2800 MB/s beim Lesen und 2200 MB/s beim Schreiben. Die externe Festplatte misst 115 × 203 × 25 mm und wiegt ohne den Präsentationsständer, der sie auf eine Ecke stellt, 785 Gramm.

Zum Lieferumfang gehören unter anderem ein 60-Watt-Netzteil.

Lesetipp

Das ist das perfekte Dock für Apples neue MacBook-Pro-Generation

Belkin hat ein Thunderbolt-3-Dock angekündigt, das sich ideal als Zubehör für Apples neue MacBook-Pro-Generation eignet. Das „Thunderbolt 3... mehr

Für Anwender, die mehr Speicherplatz benötigen, bietet LaCie auch noch externe HDD-Verbundsysteme an. Das Spitzenmodell 12big speichert 120 TByte Daten, das 6big jetzt 60 TByte. Die Platten werden ebenfalls per Thunderbolt 3 angeschlossen.

Lesetipp

Kurztest: LaCie Little Big Disk Thunderbolt Series 240 GB SSD

Kann man den Ankündigungen der Hersteller Glauben schenken, wird 2012 das Jahr, in dem endlich eine ganze Reihe Thunderbolt-Produkte den Status... mehr

Die Preise für die Topmodelle sind noch nicht bekannt, aber zur groben Orientierung dürften die Versionen mit 48 TByte (12big) für 6.400 US-Dollar und und 24 TByte (6big) für 3.200 US-Dollar ausreichen.

Darüber hinaus hat LaCie auch noch eine Rugged-SSD mit USB-C-Thunderbolt-3-Anschluss im Programm. Die LaCie Rugged USB-C verfügt zudem über einen Adapter für USB-3.0, kommt aber nur auf Transferraten von bis zu 130 MB/s. Die LaCie Rugged USB-C wird mit 1 TByte (150 Euro), 2 TByte (210 Euro) und 4 TByte (280 Euro) verkauft.