Top-Themen

Themen

Service

LoL

Hauptsache, es läuft dann alles wieder

Support-Hotlines raten ab von Windows 10

Als Problemlösung für Windows 10 schlagen die Hotlines von Dell und Hewlett Packard gern das Downgrade auf Windows 8.1 vor und bleiben zur Not sogar geduldig in der Leitung, um das Procedere mit dem Kunden durchzuführen. In einem großen „Tech Support Showdown 2015“ landet Apple auf Platz 1, HP und Dell auf den Plätzen 4 und 7. Windows 10 scheint einige der Anbieter gehörig aus dem Tritt zu bringen.

Avram Piltch schildert für LAPTOP seine aktuellen Erfahrungen mit Support-Telefonaten zu Fragen der Art „Wie richte ich ‚Hey Cortana‘ ein?“ und „Wie wechsele ich die Scroll-Richtung auf meinem Touchpad?“. Im Test mit Apple wurden die Foto-Verwaltung der iCloud Fotomediathek und das Stummschalten einzelner Safari-Reiter abgefragt. Während Apple in kürzester Zeit zu höchster Zufriedenheit half, kristallisierte sich bei anderen Hotlines ein Trend heraus.

„Wir sprachen mit mehreren Mitarbeitern, die uns entweder aktiv vom Upgrade auf Windows 10 abrieten oder Standard-Funktionen des neuen Betriebssystems nicht kannten“, lautet das Fazit, das Grund genug für einen eigenen Artikel des Magazins war. „Es gibt eine Menge Probleme [glitches] in Windows 10“, verteidigte zum Beispiel ein Dell-Mitarbeiter seine Unkenntnis darüber, wie an einem Inspiron 15 5000 die Scrollrichtung zu wechseln ist.

In einem 57-minütigen Gespräch gelang es der Hotline von Hewlett Packard nicht, das Temperatur-Tool „CoolSense“ unter Windows 10 auf einem Pavillion x360 zum Laufen zu bringen. Während des ebenfalls scheiternden Versuchs, auf Windows 8.1 zurückzuwechseln, hieß es von der Mitarbeiterin „Ich empfehle wirklich nicht, dass Kunden auf Windows 10 aufrüsten.“

Offiziell kommentieren HP und Dell, das Personal sei angewiesen, dem Kunden so schnell wie möglich wieder zu einem funktionierendem System zu verhelfen.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Support-Hotlines raten ab von Windows 10" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.