Kurze Episoden

Snapchat steigt ins TV-Geschäft ein: Bald täglich neue Kurzfolgen im Netzwerk?

Der Anbieter Snapchat will mit seiner gleichnamigen Chat-App ins TV-Geschäft einsteigen. Wie jetzt das Wall Street Journal berichtet, sind eine ganze Reihe namhafter Partner bereit, mit dem Unternehmen von Evan Spiegel zu kooperieren. Darunter finden sich NBC, BBC und Metro-Goldwyn-Mayer und andere.

Von   Uhr

Das WSJ berichtet ganz aktuell über eine sich anbahnenden Kooperation zwischen Snapchat und Medienunternehmen. Das Social Network möchte gerne drei- bis fünfminütige Episoden von Inhalten produzieren, um diese seinen Nutzern zu zeigen. Das Magazin stützt sich in seinem Bericht auf Quellen, die mit Snapchats Plänen vertraut seien. Die Liste der möglichen Partner sei lang. In den vergangenen Monaten seien Verträge mit Firmen wie NBC Universal, Turner, A+E Networks, Discovery, BBC, ABC, ESPN, Vice Media, Vertical Networks, NFL, sowie MGM geschlossen worden.

Zudem sei Snapchat in Gesprächen mit CBS und Fox. Kurz vor dem Abschluss stünde hingegen eine Einigung mit Scripps Networks Interactive, dem die Sender Food Network und HGTV gehören. Von diesem Geschäftsabschluss sei bekannt, dass Snapchat sogenannte „Offshoots“, also Material hinter den Kulissen, der Sendungen House Hunters und Chopped ausstrahlen werde.

Mediale Rundumversorgung in Snapchat

Der Plan Snapchats sieht vor, bis Ende 2017 jeden Tag zwei bis drei neue Episoden über den „Geschichten“-Tab in seinem Netzwerk für die Nutzer bereitzustellen. Dort werden auch Inhalte von Freunden von Nutzern abgelegt, und so soll eine Vermischung stattfinden.

Erste Experimente mit einem Musik-Casting-Format gab es bereits. Doch Snapchat sei laut der anonymen Quelle mittlerweile auch auf der Suche nach Inhalten aus den Genres Drama, Horror, Dokumentation oder Nachrichten und Zeichentrick.

Die Inhalteanbieter versprechen sich durch die Kooperation mit Snapchat auch eine Vergrößerung der Markenreichweite. Gerade die junge Nutzerbasis Snapchats sei hochinteressant.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Snapchat steigt ins TV-Geschäft ein: Bald täglich neue Kurzfolgen im Netzwerk?" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.