Sticky Werbung

Apple News

Wie sich Apple mit Screen Time und Apple News gegen Facebook stellt

Bei der WWDC sendete Apple eindeutige Signale in Richtung Facebook. Mit Screen Time führt Apple eine neue System-Funktion ein, mit der Anwender mit iOS 12 Kontrolle über ihre Bildschirmzeit in einzelnen Apps erhalten. Safari kann in macOS Mojave die üblichen Tracking-Pixel von Facebook abfangen und nun bestätigt Tim Cook den redaktionellen Anspruch an Apple News, mit dem sich Apple bewusst gegen Facebook aufstellt.

Von   Uhr

Mit einer neuen redaktionellen Sektion innerhalb von Apple News möchte Apple eine verlässliche Informationsquelle bieten für die Midterm Elections Anfang November 2018. Ein Redaktions-Team bei Apple wird aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Analysen aus verlässlicher Quelle auswählen und in der App präsentieren. Obwohl Apple News für die US-2018-Midterm-Elections werden ausschließlich in den USA angeboten werden, ist das Format trotzdem inhaltlich spannend, weil Apple auf Menschen und Mitarbeiter vertraut, wo Facebook auf Algorithmen und automatische Auswahl baut. 

Im Gespräch mit Fortune verteidigt Tim Cook die Position von Apple, mit der sich Apple ganz bewusst und ausdrücklich von Facebook abgrenzt. Das Nachrichten-Geschäft sei im Begriff gewesen durchzudrehen, so Tim Cook am Montag Abend. Top-Stories gehören in die verantwortungsvollen Hände von Menschen, um sicherzustellen, dass die Nutzer keine Inhalte zu sehen bekommen, die nur das Ziel haben, die Menschen zu erzürnen.

Laut New York Times soll am 23. Mai in der Facebook-Zentrale in Menlo Park ein Treffen zwischen Vertretern der US-Dienste wie etwa dem Department of Homeland Security und Vertretern aus der Tech-Branche von Amazon, Apple, Google, Microsoft, Oath, Snap und Twitter sowie natürlich dem Gastgeber Facebook gegeben haben. Das Thema: Wie können die Zwischenwahlen im Herbst 2018 vor Fake-News und Beeinflussungsversuchen fremder Mächte geschützt werden. 

Derweil sucht Facebook einen „News Credibility Specialist“, um den Beruf des Redakteurs zu umschreiben und das von Zuckerberg vorgegebene Mantra des Technik-Unternehmens hochzuhalten. Sollte der Social-Media-Gigant nämlich als Medien-Unternehmen eingestuft werden, drohen Facebook die üblichen journalistischen Regulierungen, die unter anderem den Herausgeber in die Verantwortung nehmen und etwa auch das Recht auf eine Gegendarstellung umfassen.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Wie sich Apple mit Screen Time und Apple News gegen Facebook stellt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Mark Zuckerberg hat doch gesagt das apple zu teure Produkte verkauft?!!!

Mark Zuckerberg ist eine Ratte.

Mark Zuckerberg ??? Who is she ?? Never heard of her....

Ja der Marc hat recht.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.