Netzteil

Sandberg Master Charger Pro - riesiges Ladegerät mit 10 USB-Ports

Mit dem Master Charger Pro hat Sandberg ein Ladegerät mit 10 USB-Ladesteckdosen vorgestellt, das schnell für volle Akkus sorgen soll, auch bei iPads. Jeder Port schafft 2,4 Ampere, so dass mit voller Geschwindigkeit geladen werden kann. Auf den ersten Blick wirkt das Gerät etwas überdimensioniert, doch bei genauerer Betrachtungsweise gibt es viele Situationen in denen sich so etwa auszahlt, auch in Privathaushalten.

Von   Uhr

Der Sandberg Master Charger Pro wirkt etwas überdimensioniert, was an seinen 10 USB-Buchsen liegt, die wenig platzsparend in einer  Reihe angeordnet sind. Man fragt sich unweigerlich: Wer will denn 10 Geräte gleichzeitig aufladen?

Doch das ist gar nicht so selten, wie es auf den ersten Blick scheint. iPads und andere Tablets im Klassenzimmer oder gar im Betrieb können so über Nacht problemlos wieder aufgeladen werden, ohne dass einzelne Steckdosen mit Netzteilen belegt werden müssen.

Auch in Arztpraxen und anderen Wartebereichen macht sich ein solches Gerät gut, denn dann können die Wartenden wenigstens in dieser Zeit ihre Geräte nachladen. Ein Service, der sicherlich gerne angenommen wird.

Zudem gibt es viele Privathaushalte, in denen längst zahlreiche Geräte in Betrieb sind, die mit USB geladen werden. Neben Smartphones und Tablets können das auch Digitalkameras, Navis und vieles mehr sein.

In Familien kommen so schnell 10 und mehr Geräte zusammen. In manchen Fällen wird nicht einmal ein Master Charger Pro reichen, um alles ans Netz zu hängen. Auf jeden Fall erspart die Ladestation die Belegung mehrerer Steckdosen für einzelne Netzteile und schafft so etwas Ordnung.

Das Ladegerät kann online unter www.sandberg.it bestellt werden. Der USB Master Charger Pro 10x2.4A kostet rund 116 Euro und misst 156 x 109 x 33 mm.

Anzeige

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Sandberg Master Charger Pro - riesiges Ladegerät mit 10 USB-Ports" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.