Samsung trollt wartende iPhone-Interessenten vor Apple Stores | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/news/samsung-trollt-wartende-iphone-interessenten-vor-apple-stores-10069778.html

Autor: Andreas Donath

Datum: 26.09.15 - 13:35 Uhr

Samsung trollt wartende iPhone-Interessenten vor Apple Stores

Samsungs Marketingteam scheint entweder sehr verzweifelt, kreativ oder auch einfach auf Effekthascherei aus zu sein. Jedenfalls hat das südkoreanische Unternehmen ausgerechnet vor den langen Schlangen vor den Apple Stores in Großbritannien begonnen, Werbung zu machen - und zwar nicht einfach in Form von Plakaten oder Infoständen: Von Samsung offenbar beauftragte Personen verteilen Decken, Kissen und sogar Wasserflaschen an die iPhone-Interessierten - mit dem Samsung-Hashtag #NextisNew.

Mit dem Hashtag #NextisNew bedruckte Decken, Kissen und Wasserflaschen verteilten Mitarbeiter einer Marketingfirma namens Iris, die Samsung als Kunden hat, ausgerechnet an diejenigen Menschen, die in teilweise langen Schlangen vor den Apple Stores warteten. Nach einem Bericht des britischen The Enquirer wurden damit die Wartenden vor dem Apple Store in der Londoner Regent Street überrascht. Einige Mitarbeiter hatten sogar große Werbebanner auf ihre Rücken geschnallt, die das Galaxy S6 Edge und das Galaxy S6 Edge+ bewerben.

Ob der Marketing-Coup auch nur irgend einen der Wartenden davon überzeugt hat, besser ein Samsung-Smartphone mit Android als ein nagelneues iPhone 6s oder 6S Plus zu erwerben, ist nicht bekannt. Auf der Website des Inquirers und der International Business Times sind einige Fotos der Aktion zu sehen.

Schon früher versuchte Samsung durch recht aggressive Maßnahmen, Apples Anhänger zu sich zu locken. Mit dem Kundenprogramm Ultimate Test Drive will Samsung Nutzer von iPhones dazu bringen, zu Samsungs Android-Geräten zu wechseln. Im Rahmen des Testprogramms können iPhone-Nutzer einen Monat lang kostenlos ein Samsung Galaxy S6 oder ein Galaxy S6 Edge benutzen. Sogar die SIM-Karte gibt es kostenfrei dazu. Jeder der mindestens 18 Jahre alt ist, in den USA wohnt und eine Kreditkarte besitzt, darf teilnehmen. Natürlich muss man ein iPhone besitzen. In Deutschland ist das Angebot jedoch noch nicht erhältlich.