Mac-Verkaufszahlen im Q2 2017 widerstehen dem Trend

Quelle: https://www.maclife.de/news/positive-prognose-apples-mac-geschaeft-q2-2017-wider-weltweiten-trend-10093779.html

Autor: Alexander Trust

Datum: 13.07.17 - 15:54 Uhr

Positive Prognose für Apples Mac-Geschäft im Q2 2017: wider den weltweiten Trend

Das Marktforschungsunternehmen Gartner hat aktuell neue Zahlen vorgelegt. Die Analyse des PC-Marktes für das zweite Quartal 2017 sieht weiter einen weltweit rückläufigen Markt. Apple kann dem Trend widerstehen und deswegen sogar leicht bei den Marktanteilen hinzugewinnen.

Wir betonen es gebetsmühlenartig: Der PC-Markt schrumpft. Fast immer, wenn es Wasserstandsmeldungen zu den weltweiten PC-Verkaufszahlen gab, dann war gleichzeitig Apple fein raus. Denn das Unternehmen aus Cupertino hat seit vielen Jahren meist genauso viele oder mehr Macs absetzen können, als zum gemessenen Zeitpunkt im Jahr zuvor.

Apple kann Marktanteil leicht steigern

Aktuell trifft dies auf die Analyse von Gartner nicht ganz zu. Demzufolge konnte Apple leicht weniger Macs verkaufen: Waren es im Q2 2016 noch 4,252 Millionen Stück, sind es im zweiten Quartal dieses Jahres lediglich 4,236 Millionen. Wenn Die Auswertung Gartners stimmt, dann hat Apple 16.000 Mac weniger verkaufen können. Dies entspricht mit 0,4 Prozent. Da aber der PC-Markt weltweit geschrumpft ist, konnte man mit beinahe gleichbleibenden Verkaufszahlen seinen Marktanteil immerhin von 6,7 Prozent auf 6,9 Prozent steigern.

Neben dem Mac nur noch wenig Besserung

Das Abschneiden der Konkurrenz zeigt, dass darüber hinaus kaum Besserung in Sicht ist. Dell konnte ein leichtes Wachstum erfahren und hat nun 15,6 statt 14,7 Prozent Marktanteil. Damit rangiert man bei 9,557 Millionen verkaufter PCs auf Rang 3. Außerdem konnte HP seinen Marktanteil von 19,2 auf 20,8 Prozent ausbauen, mit nun 12,69 Millionen verkaufter PCs. Das Unternehmen rangiert damit auf Platz 1. Lenovo auf Rang 2 hingegen verlor deutlich (von 20,8 Prozent auf 19,9 Prozent Marktanteil bei 8,4 Prozent weniger verkauften Geräten). Asus und Acer, die hinter Apple landen, schrumpften sogar zweistellig. Asus verkaufte 10,3 Prozent weniger Geräte, und Acer sogar 12,5 Prozent.

Produkthinweis

hardwrk Schutzhülle für Apple 15" MacBook Pro Retina (bis einschl. Mid 2015) - Solid Black - Cover Case Schutz Hülle Hardcase Schutzabdeckung in Schwarz

Die Top 6 der Welt verkauft drei Viertel aller Gerät. Die übrigen Hersteller lediglich ein Viertel. Das komplette Volumen wird mit 61,105 Millionen verkaufter PCs gewertet, gegenüber 63,876 Millionen Stück ein Jahr zuvor. Der Markt schrumpfte um 4,3 Prozent.

IDC bestätigt Analyse, sieht Zugewinn bei Apple

Positiver als bei Gartner fällt die Analyse von IDC aus. Das Marktforschungsunternehmen schreibt Apple sogar 4,3 Millionen verkaufter Mac zu, gegenüber nur 4,26 Millionen im selben Zeitraum des Vorjahres. Auf diese Weise nimmt das Unternehmen sogar 1,7 Prozent Wachstum bei Apple an.