Pinterest führt App pins in iOS-App ein

Das Soziale Netzwerk Pinterest hat seine App überarbeitet. Die neue iOS-App von Pinterest besitzt nun einen neuen „App Pin“. Mithilfe des App Pin können Nutzer Apps an ihre Pinterest-Einträge anheften. Ein Klick auf den App Pin öffnet ein Fenster in den App Store. Nutzer können dort die entsprechende App direkt installieren. Nach dem Schlißen des App-Fensters kehren die Nutzer wieder zurück zur Pinterest-App.

Von   Uhr

Pinterest hat seine iOS-App überarbeitet. Die Pinterest-App für iOS besitzt nun „App Pins“. Mithilfe dieser App Pins können Nutzer der Pinterest-App Apps direkt in einem Pinterest-Eintrag anpinnen. Andere Nutzer können mit einem Klick auf den „Installations-Pin“ neben dem bereits vorhandenen „Pin it“-Knopf direkt installieren. Unter einem Eintrag finden Nutzer nun auch einen weiteren Button, der dieselbe Funktion wie der App Pin erfüllt.

Ein Klick auf einen App Pin ruft ein neues Fenster auf. Das neue Fenster gleicht Apples iOS-App-Store. Nutzer können sich Screenshots der Apps ansehen oder durch die Bewertungen und Kommentare scrollen. Nach einem Klick auf den Installations-Knopf fragt die Seite nach der Apple ID des Nutzers. Anschließend installiert sich die App. Nach dem Schließen des Fensters landet der Nutzer wieder in der Pinterest-App.

Pinterest ist ein soziales Netzwerk, dass sich auf Bilder spezialisiert hat. Anders als bei Instagram posten die Nutzer jedoch nicht einfach ihre eigenen Bilder, sondern heften sie an die Pinnwände ihrer Freunde. Die eigene Pinnwand kann öffentlich und für jeden zugänglich gemacht werden Es gibt jedoch auch eine Einstellung, mit der die eigene Pinnwand privat gestellt werden kann und nur für die eigenen Freude einsehbar ist.

Pinterest hat derzeit rund 70 Millionen Nutzer. Der Name des Sozialen Netzwerkes ist ein Kofferwort aus „Pin“ (anheften) und „Interest“ (Interesse). Traditionell drehen sich die Bilder deshalb auch um Hobbies der Nutzer.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Pinterest führt App pins in iOS-App ein" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.