Top-Themen

Themen

Service

News

Neues Design und Lichtszenen

Philips veröffentlicht großes Update für seine Hue-App

Mit seinem Beleuchtungssystem Hue bietet Philips bereits seit 2012 verschiedene smarte Lampen und Glühbirnen an. Seit heute wartet auf die Nutzer ein großes Update auf Version 3.0 für die zughörige Hue-App. Philips möchte mit einem überarbeiteten Interface und neuen, von Lichtdesignern entwickelten Szenen punkten.

Mit dem Update auf Version 3.0 führt Philips eine neu designte Benutzeroberfläche ein und möchte einen schnelleren Zugriff auf bevorzugte Licht-Szenen und Farben ermöglichen. Darüber hinaus lässt sich nun auch die Helligkeit und Farbe nicht mehr nur noch für ganze Räume ändern, sondern explizit für einzelne Lampen.

Und wer sich keine eigenen Lichtszenen zusammenstellen möchte, für den bietet Philips nun 30 fertige Beleuchtungsszenen, alle von Lichtdesignern eigens für die App entwickelt. So können Nutzer nun entweder einen Sonnenuntergang in Honolulu oder die Abendstimmung im Londoner Stadtteil Soho genießen. Zumindest in den entsprechenden Lichtszenen der Hue-App.

Natürlich sind auch die bisher in der App enthaltenen Funktion weiterhin im Funktionsumfang enthalten. Das Update steht ab sofort im App Store bereit und kann kostenlos durchgeführt werden. 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Philips veröffentlicht großes Update für seine Hue-App" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.