Update

Kleiner und schneller: Facebook überarbeitet Messenger-App

Facebook kündigte bereits 2018 an, dass man stärker am Messenger arbeiten werde. Nach zahlreichen neuen Feature gibt es nun eine umfassende Runderneuerung.

Von   Uhr

In den vergangenen Jahren verkomplizierte Facebook die Messenger-App mit immer mehr Feature wie Geld senden, Shopping direkt in der App und mehr. Nun will man die Übersicht und Geschwindigkeit zurückbringen und veröffentlichte dazu Version 254.0, mit der stückweise ein neue Design ausgerollt wird. Aktuell ist es noch nicht für jeden Nutzer sichtbar. Mit der von Grund auf neu entwickelten App setzt man den Fokus auf Einfachheit. In der App selbst gibt es daher nur noch zwei Tabs: Chats und Personen. Der Reiter „Entdecken“ gehört damit der Vergangenheit an, während die Stories nun unter „Pesonen“ zu finden sind.

Wir arbeiten daran, unseren Messenger kleiner und schneller zu gestalten. Du bemerkst möglicherweise ein paar Änderungen an der App. Einige Dinge sind noch in Arbeit – halte also die Augen offen nach den bald verfügbaren Funktionen und Verbesserungen!

Durch das neue Design verspricht Facebook in einem Blogeintrag, dass die Anwendung dadurch bis zweimal schneller als zuvor ist. Dies soll sich in allen Bereichen der App widerspiegeln und die Wartezeiten beim Laden von Chats deutlich verkürzen. Außerdem soll ein wichtiger Kritikpunkt nun behoben sein. Die Neuentwicklung soll zu einer deutlichen Verkleinerung geführt haben, sodass sie bis zu 75 Prozent weniger Speicher benötigt. Dadurch gehen Updates sowie der Start deutlich schneller als bisher. 

Die neue Messenger-App steht ab sofort in Version 254.0 im App Store zum kostenlosen Download bereit.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kleiner und schneller: Facebook überarbeitet Messenger-App" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.