Top-Themen

Themen

Service

News

Browser

Microsoft will Edge für macOS entwickeln 

Microsoft will seinen neuen Edge-Browser auch für macOS entwickeln und hat auf seiner Build-Entwicklerkonferenz einen Ausblick auf die neue Version gegeben. Für Microsoft ist die Portierung vermutlich recht einfach, da der neue Edge auf Chromium basiert, den es schon lange für den Mac gibt.

Microsofts neuer, auf Chromium basierender Browser Edge kommt auch für macOS, kündigte das Unternehmen auf seiner Entwicklerkonferenz an. Der einst nur für Windows 10 erhältliche Browser bekommt von Microsoft einige Spezialfunktionen verpasst, die ihn dennoch von Chromium unterscheiden. In kurzen Videos stellt Microsoft die neuen Funktionen vor, wie The Verge berichtet.

Microsoft Edge für macOS soll in Zukunft genau wie Chromium in sogenannten Dev- und Canary-Vorabversionen veröffentlicht werden. Wann, ließ Microsoft offen. „Bald“ war das einzige, was das Unternehmen zu einem möglichen Termin verlauten ließ.

Edge erhält eine detailliertere Einstellmöglichkeit für Datenschutz-Funktionen als Chrome und soll dem Nutzer auch ermöglichen, mit Collections (Sammlungen) Inhalte aus dem Web in Excel-Listen oder Word-Dokumenten zu sammeln.

Weshalb Microsoft seine eigene Render-Engine für den Browser Edge aufgibt und stattdessen auf Chromium setzt, ist schnell erklärt: Der Marktanteil von Chrome/Chromium ist so viel höher, dass es sich schlichtweg nicht lohnt, den Kampf aufzunehmen. 

Microsoft hatte Ende 2018 seine  Office-365-Apps für den Mac runderneuert und einige neue macOS-Mojave-Funktionen in Word, Excel, Outlook und Powerpoint intgriert. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung des systemweiten dunklen Erscheinungsbilds (Dark Mode). 

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Microsoft will Edge für macOS entwickeln " äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Zum Korrekturlesen war mal wieder keine Zeit da.

Alleine schon der erste Satz??! Was stimmt nicht mit euch?

Wa meinst du genau?

Den Edge kann man nicht mal auf einen WIN ordentlich verwenden... (Speziell im Business sektor) ohne alten IE und auch der spinnt rum FF und Chrome auf einen rechner funktioniert das eine oder andere dann eben oder nicht...unter Edge geht lei gar nix

Im ersten Satz das erste Wort... der edge kommt nicht von Apple und wird bestimmt auch nicht von Apple entwickelt... ebenfalls ist es ja nicht die Entwicklerkonferenz von Apple gewesen...