Die wichtigsten Spielenews der vergangenen Wochen

MacGAMES monthly: Civ 6 und Dirt Rally kommen auch für den Mac

Spiele für den Mac. Auch auf dem Mac kann gespielt werden. Die Zahl der Neuerscheinungen nimmt stetig zu und auch wenn nicht jeder Titel auch für OS X erscheint, finden sich die ganz großen Hits oft auch für den Mac bei Steam, GOG und im Mac App Store. Diese jahr darf man unter anderem noch auf Civ 6 und Dirt Rally freuen.

Von   Uhr

Klassiker des Monats: Axiom Verge

(Bild: Screenshot)

In frühen Videospielen bewegte man sich meist ganz schlicht von links nach rechts. Richtig spannend war das nach heutigen Maßstäben nicht, ein Gefühl von Abenteuer oder gar der Erkundung unbekannter Welten kam nur mit viel Fantasie auf. Das änderte sich 1986 mit der Veröffentlichung von Metroid. Dort galt es, einen fremden Planeten zu erkunden. Durch das Auffinden neuer Ausrüstungsteile ließen sich dabei vormals unerreichbar geglaubte Areale erreichen. Der Indie-Überraschungshit Axiom Verge bedient sich nicht nur dieser grundlegenden Spielmechanik des Nintendo-Klassikers, sondern setzt ebenfalls auf charmante Pixelgrafik und fügt dieser einen schmissigen Soundtrack hinzu – was auf den ersten Blick wie ein dreister Abklatsch von Metroid wirkt, offenbart sich bereits nach den ersten Spielminuten als ein Meisterstück, das selbst Nintendo nicht besser hinbekommen hätte. Axiom Verge ist via Steam für 17,99 Euro zu haben. Hier geht's zum Test von Axiom Verge.

Was auf dem Mac fehlt: DOOM

(Bild: Screenshot)

(Bild: Screenshot)

Mit Doom erschien 1993 einer der Spieleklassiker schlechthin - der Titel des Entwicklerteams id Software darf mit Blick auf seine Bedeutung guten Gewissens in einem Atemzug mit Titeln wie Pong, Tetris und Super Mario Bros genannt werden. In einer für damalige Verhältnisse spektakulären Grafik, stellte man sich Heerscharen von Dämonen entgegen, die es wenig zimperlich mit einem Arsenal unterschiedlichster Waffen ins Jenseits zu befördern galt. Doom machte das Genre der Ego-Shooter nicht nur populär, sondern begründete es maßgeblich mit. Mehr als 20 Jahre später ist Doom wieder da und setzt auf alte Tugenden: Die adrenalintreibenden Kämpfe in engen Arenen setzen abermals schnelle Reflexe voraus und bereiten Unmengen an Spaß, die Grafik vermag ob der Details und der extrem flüssigen Darstellung abermals zu begeistern. Eine Mac-Version ist nicht angekündigt, doch Doom ist sowohl für Xbox One, PlayStation 4 als auch für Windows erhältlich.

WoW: Legion: Vorfreude ist die schönste Freude

„Vorfreude ist die schönste Freude“, heißt es. Und tatsächlich ist die Vorfreude ob der Ende August bevorstehenden Veröffentlichung des sechsten großen Erweiterungspakets zu World of Warcraft immens: Neben der obligatorischen Erhöhung des Maximallevels warten einmal mehr viele neue Zonen auf abenteuerlustige Spieler und mit dem Dämonenjäger darf sogar eine neue Heldenklasse gespielt werden. Für mich sind es jedoch vor allem die Änderungen am PvP-System, die Hoffnung darauf machen, dass Blizzard der World of Warcraft mit der Veröffentlichung von Legion nachhaltig neues Leben einzuhauchen vermag. Es ist doch gerade die Interaktion mit anderen Spielern, die ein Online-Rollenspiel von Einzelspielertiteln abheben soll!

Stefan Molz

Civilization VI: Mac-Version angekündigt

(Bild: Screenshot)

Würde die Redaktion der Mac Life nach dem Besten aller Mac-Spiele gefragt werden, würde die Antwort vermutlich Civilization V lauten. Der Rundenstrategietitel hat genau die Qualitäten, die man einem Spiel für die sprichwörtliche einsame Insel zuschreiben würde. Die Windows-Version des Nachfolgers Civilization VI wurde für den 21. Oktober 2016 angekündigt und die Arbeit an einer Mac-Version bestätigt – ein Termin liegt für die OS-X-Umsetzung allerdings noch nicht vor.

Spiele für den Mac: Rennspiel-Action mit Dirt Rally

(Bild: Screenshot)

An Rennspielen mangelt es auf dem Mac. Einzig Feral Interactive setzt mit schöner Regelmäßigkeit die Titel der Rennspielschmiede Codemasters für OS X um. Nach dem eher Arcade-lastigen Grid Autosport steht nun das Rally-Spektakel Dirt Rally auf der „Pole Position“ und somit kurz vor einer Veröffentlichung – zumindest wenn man diversen Einträgen in der Steam-Datenbank und kryptischen Einlassungen von Feral selbst Glauben schenken will. Eine offizielle Ankündigung steht aus.

Mit Verspätung: Total War: Warhammer

(Bild: Screenshot)

„Schuster, bleib bei denen Leisten!“: Creative Assembly haben sich diesen Spruch zu Herzen genommen und liefern nach der Veröffentlichung des Horrorschockers Alien: Isolation mit Total War: Warhammer wieder altbewährte Strategiespielkost ab. Der Ende Mai erschienenen Windows-Version des im Warhammer-Universum angesiedelten Ablegers der Total-War-Serie sollen zeitnah Umsetzungen für OS X und Linux folgen. Ein genauer Termin für deren Veröffentlichung wurde nicht genannt.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "MacGAMES monthly: Civ 6 und Dirt Rally kommen auch für den Mac" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Civilization 6, yeah! Bestes Spiel!!! Ick freu mir.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.