CES 2016: mehr Apple-Peripherie

LaCie: Neue Desktop- und Mobilspeicher mit USB-C für das MacBook

Der USB-C-Anschluss ist jetzt auch bei LaCie gelandet, deren neue Desktop- und Mobil-Speicher allesamt direkt an das MacBook 12-Zoll anzuschließen sind. Neben der aktualisierten Porsche-Design-Reihe wird als Sahnestück das Alu-Unibody-Gerät „Chromé“ für Videoschnitt-Profis vorgestellt. Zwei SSDs werden hier als Raid zusammengefasst, um bis zu 940 MB/s Datendurchsatz zu ermöglichen.

Von   Uhr

„Das LaCie Chromé ist ein Konzept, das auf seine Essenz reduziert wurde: Ein auf der Spitze ruhendes Rechteck, das in seinen Standfuß hineinschmilzt wie Quecksilber“, träumt Designer Neil Poulton, der das Gerät kreierte. Das Innenleben des aus dem vollen Alu-Block gefrästen externen Speichers gestalten zwei 500 GB große SATA-SSDs in Raid-0-Schaltung. Für 1100 US-Dollar soll Chromé noch im ersten Quartal 2016 an den Markt kommen und wird vom Hersteller explizit für die Bearbeitung von 4K-Video empfohlen. USB 3.0 an herkömmlichen A-Buchsen ist übrigens zusätzlich an Bord.

Desweiteren freut sich LaCie ausdrücklich, seine Kooperation mit der Porsche-Design-Gruppe fortsetzen zu können, „einer der am meisten respektierten Gruppen für Sport und Luxus-Lifestyle“. Die neuen Desktop-Drives dieser Baureihe werden ab dem März mit 4, 5 und 8 TB Kapazität von 210 US-Dollar an aufwärts angeboten und erlauben durch ihre eingebauten Netzteile sogar das Laden angeschlossener Retina-MacBooks. Die kompakteren Mobilvarianten sollen in 1, 2 und 4 TB ebenfalls ab März zu Preisen ab 110 US-Dollar erhältlich sein.

Ein klarer Trend zur CES 2016 stellt sich also tatsächlich in der Ausweitung verfügbarer USB-3.1-Peripherie dar. Apple hatte den Startschuss mit dem MacBook 12-Zoll im April 2015 lediglich ein knappes Jahr vorweggenommen. Jetzt folgen die passenden Displays, Massenspeicher und MagSafe-Adapter.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "LaCie: Neue Desktop- und Mobilspeicher mit USB-C für das MacBook" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.