Druck auf die Marge

Kann LG nicht liefern? Apple 2018 vermutlich noch mit teuren Samsung-OLEDs

iPhone X 2018 noch mit teuren Samsung-OLED-Displays. Wenn Apple im Herbst neue Smartphones veröffentlicht, werden die OLED-Displays darin vermutlich weiterhin ausschließlich von Samsung stammen. Das zumindest geht aus einem Bericht des Wall Street Journal hervor. Denn der Partner LG, mit dem Apple lieber zusammenarbeiten würde, bleibt mit seiner Produktion hinter den Erwartungen zurück. Die Vorserienfertigung erfüllt nicht die Kriterien, um Displays für die Massenfertigung abgenommen zu bekommen.

Von   Uhr

Wir wissen, dass Apple sogar Geld investiert hat, damit LG eine spezielle OLED-Display-Fabrik aufbauen konnte. Doch das Unternehmen kann noch nicht liefern, jedenfalls nicht in ausreichender Stückzahl und entsprechender Qualität.

LG Display bleibt hinter Erwartungen zurück

Stand jetzt sind sich die Verantwortlichen bei Apple uneins darüber, ob LG zu einem Zulieferer für OLED-Displays werden kann. Schuld daran sind zum jetzigen Zeitpunkt Produktionsschwierigkeiten bei den Displays. Dies berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Personen, die mit der Angelegenheit vertraut seien.

Alternative Samsung drückt auf die Marge

Wenn Sie Mac Life regelmäßig lesen, haben Sie vermutlich auch mitbekommen, dass es Spekulationen gab, Apple wolle den Preis des iPhone X senken. Obgleich es zuletzt auch hieß, das iPhone X trage mit dazu bei, dass Apple den Löwenanteil an Profiten auf dem Smartphone-Markt gewinnen kann, könnte eine Preissenkung die Verkaufszahlen weiter ankurbeln.

Angesichts dieser Entwicklung wäre eine Preissenkung beim iPhone X zwar weiterhin nicht ausgeschlossen. Doch sie würde dann vermutlich auf die Gewinnmarge des Konzerns aus Cupertino drücken. Denn Apple ist momentan darauf angewiesen, alle OLED-Displays von Samsung zu kaufen. Letzten Analysen zufolge zahlt der iPhone-Hersteller pro Displayeinheit im iPhone X 97 US-Dollar an Samsung.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Kann LG nicht liefern? Apple 2018 vermutlich noch mit teuren Samsung-OLEDs" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.