Weitere Betas - Übersichtliche Neuerungen

Neue Betas zu OS X 10.11.4 und watchOS 2.2 für Entwickler veröffentlicht

Nachdem wir nun schon ausführlich über die großen Highlights des gestrigen Beta-Update-Abends berichtet und euch sowohl iOS 9.3 als auch tvOS 9.2 und 9.1.1 nähergebracht haben, werfen wir jetzt einen kurzen Blick auf die neuen Betas zu OS X 10.11.4 und zu watchOS 2.2. Mit den veröffentlichten Versionen verbessert Apple nicht nur weiter die Stabilität beider Betriebssysteme, sondern fügt auch ein paar neue Funtkionen hinzu.

Von   Uhr

Zur Zeit merkt man Apple deutlich eine bestimmte Fokussierung an. Mit großartigen und vielen Neuerungen warten die neuen Versionen von iOS und tvOS auf, während OS X und watchOS derzeit eher stiefmütterlich behandelt werden. Vermutlich werkelt man aber hinter den Kulissen bereits an zahlreichen neuen Funktionen für die letztgenannten Betriebssysteme, aber auch die aktuellen Versionen bieten bereits punktuelle Verbesserungen.

OS X 10.11.4 Beta 2 - Das ist neu

Allen voran wird OS X 10.11.4 der Verbesserung der Stabilität und der Ausbesserung von Fehlern dienen. Daneben möchte Apple, dass die Entwickler ihren Fokus vor allem auf Notizen, iBooks, Nachrichten und Fotos legen. Gerade bei den beiden letzteren gibt es Neuerungen zu vermelden. So können nun Live Photos verschickt und empfangen, sowie in der Fotos-App angesehen werden. 

Das ist neu in watchOS 2.2 Beta 2

Auch bei watchOS 2.2 dreht sich vermutlich viel um die Optimierung des Betriebssystems und die Behebung von Fehlern. Allerdings versteckt sich in der Karten-App mehr als nur ein neues Feature. Schon beim ersten Start nach der Aktualisierung wird man auf einen neuen Startbildschirm aufmerksam gemacht. Von hier aus kann man sich auf den schnellsten Weg nach Hause oder auf Arbeit navigieren lassen, eine Suchanfrage vornehmen, den eigenen Standort anzeigen oder nach interessanten Orten in der Nähe suchen. In Verbindung mit Yelp zeigt die neue "In der Nähe"-Funktion verschiedene Kategorien von Geschäften und Restaurants an. Darin sind oftmals auch Kontaktinformationen sowie Öffnungszeiten und Bewertungen hinterlegt. 

Weder für OS X 10.11.4 noch für watchOS 2.2 wurde bisher ein offizieller Veröffentlichungstermin genannt. Erfahrungsgemäß könnten sie nach den erfolgreichen Tests bereits in Kürze für die breite Masse freigegeben werden.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Neue Betas zu OS X 10.11.4 und watchOS 2.2 für Entwickler veröffentlicht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.