Apple

Italienische iOS Developer Academy für alle Europäer zugänglich

Die Università di Napoli Federico II in Neapel hat verraten, wie die erste iOS Developer Academy in Europa funktionieren wird. So ist der Studiengang in zwei Semester geteilt, geht über neun Monate und ist kostenlos. Bewerben können sich alle Europäer und nicht nur Italiener. Der erste Studiengang wird im kommenden Oktober beginnen und Platz für mehr als 200 Studenten bieten. In Zukunft soll es aber noch mehr Plätze geben.

Von   Uhr

Die Università di Napoli Federico II in Neapel wird bekanntlich die erste europäische iOS Developer Academy eröffnen. Dies hatte Apples CEO Tim Cook bereits zu Beginn des Jahres verraten. Nun hat die Universität auch bekannt gegeben, wann die Pforten der Akademie geöffnet werden und wer sich eigentlich dort einschreiben kann. So plant die Università di Napoli Federico II die Eröffnung der iOS Developer Academy im Oktober 2016, also in knapp drei Monaten. Mehr als 200 Studenten werden im ersten Jahr eingeschrieben sein. In den darauffolgenden Jahren wird die Universität dann immer mehr Studienplätze anbieten.

Der Kurs an der iOS Developer Academy dauert neun Monate. Der Stundenplan wurde in enger Zusammenarbeit mit Apple zusammengestellt und soll den Studenten alles beibringen, was sie zur Entwicklung von optimalen iOS-Apps wissen müssen. Hierfür hat die Università di Napoli Federico II eine neue Einrichtung im Campus in San Giovanni a Teduccio, einem Stadtteil von Neapel, eröffnet. In dieser Einrichtung steht den Studenten der iOS Developer Academy die neueste Hardware Apples zur Verfügung.

Interessenten aus ganz Europa können sich an der iOS Developer Academy einschreiben

Der Studiengang ist in zwei Semester aufgeteilt. Im ersten Semester werden den Studenten iOS-Software-Entwicklungs-Fähigkeiten beigebracht beziehungsweise weiter verbessert. Das zweite Semester dreht sich dann um das Design von Apps und die Gründung von Startups. Bewerben können sich übrigens nicht nur Italiener, sondern Interessenten aus ganz Europa. Der Studiengang ist kostenlos. Zusätzlich werden auch Stipendien angeboten, um Lebenshaltungskosten decken zu können.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "Italienische iOS Developer Academy für alle Europäer zugänglich" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.