Neue Gerüchte

iPhone SE 2: Möglicher Termin und neue Funktionen bekannt

Schon seit Monaten gibt es Gerüchte um einen „iPhone SE“-Nachfolger. Während Apple das Geräte nach mehr als zwei Jahren noch immer verkauft, hoffen natürlich viele Kunden auf eine neue Generation mit besserer Hardware und einem frischem Design. Jetzt möchte die japanische Website Macotakara erfahren haben, dass eine Ankündigung tatsächlich in diesem Jahr anstehen soll und auch mit einem besonderen Feature zu rechnen sei.

Von   Uhr

Ursprünglich wurde angenommen, dass Apple im März ein neues iPhone SE gemeinsam mit einem billigeren iPad vorstellen könnte. Die Annahme war jedoch nur zum Teil richtigi und auf das Smartphone wird seither noch gewartet. Andere Quellen berichteten schließlich von einer Vorstellung zur WWDC. Die Seite Macotakara berichtet nun jedoch, dass wir uns wohl noch länger gedulden müssen, da Apple wohl eine Veröffentlichung im September anpeilt. Dies möchte die japanische Website aus Zuliefererkreisen erfahren haben. Aus diesem Grund soll auch die Massenproduktion nicht angelaufen sein.

Allerdings gibt es auch Fakten, die gegen eine Veröffentlichung gemeinsam mit dem „iPhone X“-Nachfolgern sprechen. Erst kürzlich tauchten nämlich erste Einträge zu neuen Apple-Smartphones bei Prüfbehörden auf. Normalerweise geschieht dies rund einen Monat bevor das Gerät vorgestellt und veröffentlicht wird. Dieser Umstand passt zur WWDC-Theorie. 

Jedoch scheint es laut Macotakara unwahrscheinlich zu sein, da noch keine endgültige Entscheidung zum Design getroffen worden sein soll. Apple soll noch immer verschiedene Prototypen in verschiedenen Größen testen, die vom jetzigen Format bis zu einem Gerät mit einem 6-Zoll-Display reichen. Während bei der Größe noch keine Einigkeit erlangt wurde, sieht es mit zwei Features anders aus. Alle Prototypen sollen über eine randloses Design mit der „iPhone X“-Kerbe sowie Face ID verfügen.

Womöglich könnte der Zulieferer auch mit dem spekulierten 6,1-Zoll-LCD-iPhone durcheinander gekommen sein und dieses für den „iPhone SE“-Nachfolger halten. Aktuell kann man nur abwarten und schauen, ob Apple vielleicht schon zur WWDC im kommenden Monat eine Überraschung für uns bereithält.

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone SE 2: Möglicher Termin und neue Funktionen bekannt" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Wenn das neue Se oder wie auch immer es heißen soll mit den gleichen Abmessungen wie das Alte aber mit 5 Zoll Display oder größer auf den Markt kommt natürlich auch mit vernünftiger Technik und erträglichen Preis bin ich einer der ersten der dieses Gerät kauft .Habe noch das iPhone 6 und bin immer noch sehr zufrieden

Die ewigen teilweise eher absurd erscheinenden Gerüchte zu einem Nachfolger des iPhone SE sind mittlerweile nervig. Ich glaube nicht mehr daran, dass Apple in absehbarer Zeit ein attraktives Nachfolgemodell im kleinen Format herausbringen wird. Apple wird nicht im September neben den Top-Modellen (bspw. dem 8er Nachfolger und dem Nachfolger des iPhone X) und neben dem kolportierten größeren LCD-Gerät noch ein eher günstigeres, attraktives Gerät herausbringen. Dies könnte dem Verkauf der anderen neuen Geräte schaden. Ein aktuelles SE mit einem neuen Prozessor wäre für mich nicht attraktiv.

Dann nutze ich halt mein altes Gerät erst einmal weiter und schaue mal im Laufe des Jahres, ob das "alte" 8er zu einmem guten Preis angeboten wird oder es ein Samsung A3 oder so werden könnte. Apple mag ja seine Produkte in Zukunft ausnahmslos mit Face ID ausstatten. Ich persönlich bevorzuge aber ein Geräte mit Touch ID und HomeButton.

Wozu denn die Kerbe wenn nachher keine Fressen ID drin verbaut wird....wäre ja super sinnlos....

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.