Bereits patentiert

iPhone 8 im Glasmantel: Apple hat bereits das passende Patent

Allem Anschein nach macht sich Apple bereit für das iPhone 8. Dieses soll mehreren Gerüchten zufolge wieder mit mehr Glasflächen daherkommen. Passend dazu ist jetzt auch ein Patent aufgetaucht, das eine völlig Glasummantelung beschreibt, die dennoch leicht, kratzfest und auch durchlässig für Funkwellen ist. Klingt doch perfekt für das Jubiläums-iPhone oder?

Von   Uhr

Derzeit ist man gespannt, was Apple für die nächste iPhone-Generation in der Hinterhand hat. Während die letzten drei Jahre die Geräte nahezu gleich aussahen, soll im nächsten Jahr ein drastisches Redesign erfolgen. Gemunkelt wird, dass Apple sich zurückbesinnt und das iPhone 8 in einem Glasmantel steckt, denn bisher wiesen die meisten Apple-Smartphones nur Glas auf der Vorderseite auf. Ausnahmen waren das iPhone 4 und das iPhone 4s, die bereits mit einer Glasrückseite vor etwas mehr als 5 Jahren erschienen. 

Zumindest gibt ein kürzlich erschienenes Patent einen ersten Einblick in einige Design-Möglichkeiten für das Jubiläums-iPhone. Darin werden Röhren in verschiedenen Formen beschrieben, die als Gehäuse für Smartphones oder andere elektronische Geräte dienen können. Interessant ist auch, dass einige Varianten auch mit integrierten flexiblen Displays ausführlich erklärt werden. Allerdings ist hierbei die Rede von LCDs anstatt OLED-Displays, wie Sie für das iPhone 8 erwartet werden.

Ein großer Vorteil des beschriebenen Glasgehäuse ist, dass Apple das Gerät noch einfach wasserdicht machen kann und gleichzeitig könnte man durch die Vermeidung von Metal auch auf die Antennenstreifen verzichten, da die Funkwellen weniger gestört werden. 

Natürlich ist Glas weniger stabil als das aktuell verwendete Aluminium, aber Apple wird wohl wieder ein Ass im Ärmel haben und das Glas stabiler und kratzfester machen als das Glas, das wir alle kennen. Ähnliche Erfolge in der Materialveredelung erzielte man bereits bei dem robusten Aluminium für das aktuelle iPhone oder für das Edelstahl der Apple Watch.  

Mehr zu diesen Themen:

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 8 im Glasmantel: Apple hat bereits das passende Patent" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Kein anderes Smartphone hat die Spiderapp so oft drauf wie ein iPhone, ob sich das ändern wird...

Achja Motorola hat schon länger unzerstörbares Vorderglas im Angebot

Quellen bitte? Oder ist das ein empfundene Wahrheit?… Ich sehe nämlich wesentlich mehr Samsung Galaxy S-Modelle mit einem zersprungenem Glasdisplay. Und wer will schon Motorola haben?… Oder Android?

beim Galaxy ist ja auch doppelt so viel kaputtzumachen, hehe.

Und ja es ist so Empfunden, nicht umsonst gabs es so viele kleine iPhone Displayaustauschshops in Berlin.

Das ist doch ne schwachsinnige Aussage, wenn du einen Ferarri gegen die Wand fährst ist er auch kaputt, ist er deswegen scheiße?
Nein.
Geht einfach anständig mit den Dingern um, sind schließlich teuer genug.
Wieso sollte Apple scheiße sein nur weil manche Menschen zu dumm sind ihr Handy fest zu halten oder ne Hülle drum zu machen, sorry.
Hab jetzt das 5. iPhone (immer auf das neue gewechselt) und noch nicht ein einziges Mal ne Spider App gehabt.
So, schönes Wochenende euch[Victory Hand][Emoji Modifier Fitzpatrick Type-1-2]️

wo wurde hier gesagt, dass Apple Scheiße ist? Wieso regt ihr euch auch so auf, etwa die Displays zersprungen und wunden Punkt erwischt :)?

Ich denke der Grund dafür, das weniger Motorola mit Spiderapp unterwegs sind, hängt einfach daran das sie deutlich weniger verkauft werden und nur etwa 15% der Smartphones Weltweit aus machen!
dazu muss ich sagen das weit weniger iPhones mit Spieler app unterwegs sind als andere Marken wie Samsung Sony .... ( das kann ich daher sagen da ich Solche Schäden Repariere).

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.