Apple Store

iPhone 7 ist auf dem Weg

Nur wenige Tage nachdem Apple heute Abend das iPhone 7 angekündigt haben wird, wird es das Gerät auch in den Geschäften zu kaufen geben. Apple hat deshalb auch bereits damit begonnen, die Geräte aus Asien, wo sie hergestellt werden, in die Zielländer zu schicken. Um in einigen Ländern Lieferengpässe zu verhindern, hat das Unternehmen aus Cupertino sogar eine ganz besondere Maßnahme getroffen.

Von   Uhr

Heute Abend findet das iPhone-7-Event statt, auf dem Apple das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus vorstellen wird. Ab Freitag, dem 16. September soll es das iPhone 7 dann in den Apple Stores zu kaufen geben. Auch die ersten bestellten Geräte sollten am 16. September bei den Kunden ankommen. Damit dies auch reibungslos funktioniert, hat Apple natürlich schon vor Monaten mit der Massenproduktion des iPhone 7 begonnen. Und nun erreichen uns Berichte, dass sich die iPhone-7-Geräte bereits auf den Weg in die USA und nach Europa befinden, um rechtzeitig in den Apples Stores zur Verfügung stehen zu können.

Apple hat Sonderabmachung für das iPhone 7 geschlossen

Wie gewohnt wird es aber wohl auch beim iPhone 7 aufgrund der großen Nachfrage wieder zu Lieferengpässen kommen. So berichtet beispielsweise die italienische Webseite iPhoneItalia, dass es in Italien bei weitem nicht genug iPhone-7-Geräte zum Marktstart geben soll. Auch in anderen Ländern dürften die Lieferzeiten des iPhone 7 deshalb zum Marktstart relativ lange sein.

Apple scheint aber bereits auf dieses Problem reagiert zu haben. Denn wie die asiatische Webseite Digitimes berichtet, hat Apple mit der chinesischen Ausfuhrbehörde eine besondere Abmachung geschlossen. Angeblich arbeiten Foxconn, der Auftragshersteller, der für den Zusammenbau des iPhone verantwortlich ist, 13 verschiedene Frachtunternehmen und Apple sehr eng mit dieser Behörde zusammen. Die Lieferung der Geräte in die USA, die Niederlande, das Vereinigte Königreich und auch nach Italien soll auf diese Weise beschleunigt werden. Wir werden sehen, ob dadurch die befürchteten Lieferengpässe verhindert werden können. Die Lieferungen in andere Länder haben zwar ebenfalls bereits begonnen, von einem Sonderabkommen für die Lieferung des iPhone 7 nach Deutschland ist aber nirgendwo die Rede.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 7 ist auf dem Weg" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Oha... wenn die Stöpsel echt so aussehen wie auf dem Bild.... äh... ist das Chaos schon vorprogrammiert.... irgendwann geht einer verloren.... dann hat man nur noch links oder rechts :-).... nachdem mir die Kabeldinger ja schon dauernd rausfallen.... werden diese hier nicht NUR rausfallen sondern auch ordentlich auf dem Boden aufschlagen und ohne Teppich gut zerbröseln ;-). Da bin ich ja mal gespannt was real passieren wird.

Ab wann ist das I phone 7 zB bei Media Markt zu kaufen?!?

Selten dämliche Frage

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.