iPhone 7: Erste Modelle bereits mit längeren Lieferzeiten & Chaos bei Bestellstart

Quelle: https://www.maclife.de/news/iphone-7-erste-modelle-bereits-laengeren-lieferzeiten-chaos-bei-bestellstart-10082169.html

Autor: Stefan Keller

Datum: 09.09.16 - 09:32 Uhr

iPhone 7: Erste Modelle bereits mit längeren Lieferzeiten & Chaos bei Bestellstart

Der Vorverkauf hat begonnen, aber wenn wir ehrlich sind, hat Apple bereits reibungslosere Verkaufsstarts gehabt. Der Online Store ließ sich lange bitten, die App war mal online, dann wieder offline und wer ein schwarzes iPhone haben will, hat das Nachsehen. Vor allem Diamantschwarz ist schon mit längeren Wartezeiten versehen. Grundsätzlich scheinen 256 GB ebenfalls schwer zu bekommen sein.

Mittlerweile sollte der Apple Store online sein, sodass man das iPhone 7 vorbestellen kann. Vorbestellen trifft es dabei ziemlich gut, denn je schwärzer der Farbwunsch, desto länger die Wartezeit. Schon nach wenigen Minuten sprangen erste Modelle von einer Lieferung am 16. September auf sechs bis acht Geschäftstage und noch weiter.

Vor allem bei Diamantschwarz, dem glänzenden, schwarzen iPhone, müssen Sie sich jetzt schon auf längere Lieferzeiten bei Apple einstellen. Da diese Farboption ohnehin nur mit 128 und 256 GB zu haben ist, ist dieses Modell per se teurer. Aber in unter zwei Wochen ist es derzeit nicht zu haben.

Lesetipp

Alle Jahre wieder: Lieferengpässe bei iPhone 7 zu erwarten

Ein Tipp für alle, die das iPhone 7 am ersten Verkaufstag bekommen wollen: Frühzeitig vorbestellen. Möchte man einem Bericht glauben, hat der... mehr

iPhone 7 Plus noch schlechter zu haben

Wer sich für das iPhone 7 Plus entscheidet, muss noch länger auf die Lieferung warten. Diamantschwarz liegt hier schon bei geschätzten vier bis sechs Wochen. Je nach Größe ist das mattschwarze immerhin in zwei bis drei Wochen versandfertig, in 256 GB ist es derzeit (9:27) knapp eine Woche.

Wer zum momentanen Zeitpunkt sein iPhone lieber schnell haben möchte, sollte zu einem iPhone 7 in 4,7 Zoll greifen, das nicht schwarz ist. Silber, Gold und Roségold sind relativ gut verfügbar in verschiedenen Speichergrößen. Hingegen ist beim iPhone 7 Plus auch schon mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

[linktip article_1="iPhone 7: Vorbestellung gestartet" layout="big" /]

Auf und Ab im Apple Store

Eigentlich sollte der Vorverkauf um Punkt 9:01 Uhr beginnen. Ganz geschafft hat Apple das nicht. Vor allem die Online-Version im Browser hat noch die eine oder andere Bedenkminute gebraucht. Ärgerlich: Als der Apple Store im Browser freigegeben wurde, waren die beliebtesten Modelle schon vergriffen. Etwas mehr Chancen gab es, wenn man in der Apple Store App bestellt hat. Diese war zwar ebenfalls leicht verspätet dran, aber wenigstens gab es da noch eine gewisse Chance, auch an schwarze iPhones zu kommen. Das gilt zumindest dann, wenn man rein kam, denn Apple hat zwischenzeitlich auch die App kurzzeitig immer wieder deaktiviert.