Neue Werbung

iPhone 6s: Neue Werbespots zu Live Photos und 3D Touch

Rund fünf Monate ist das iPhone 6s auf dem Markt und die Gerüchteküche um den Nachfolger brodelt bereits gewaltig. Dennoch gibt sich Apple nicht müde und veröffentlicht immer wieder neue Werbespots zu seinem überaus erfolgreichen iPhone. In den aktuellen Spots stellt man einmal mehr die exklusiven Funktionen in den Mittelpunkt und zeigt wie 3D Touch und Live Photos unsere Leben bereichern sollen. 

Von   Uhr

In den letzten Monaten schlugen die Apple mit seine Werbespots einen eher ruhigeren und besinnlicheren Ton an. Schon in der letzten Woche änderte sich dies wieder und der Fokus verlagerte sich auf den Spaß, den man mit den Produkten haben kann. Auch die neuen Spots rund um Live Photos machen da keine Ausnahme.

Im ersten Spot dreht sich alles um die Live Photos - ein exklusive iPhone-6s-Funktion. "Das iPhone 6s macht Fotos, die zum Leben erweckt werden, wenn du sie anfasst. Und wenn sie das tun, dann sind sie mehr als nur ein Bild" heißt in dem 30-sekündigem Spots. Diese Aussage wird von tollen Aufnahmen und Humor untermauert, sodass uns am Schluss zumindest ein Schmunzeln entlockt wird. 

Das zweite Video ist ähnlich humorvoll und erklärt die Funktionsweise, sowie die Vorteile von 3D Touch. Quick Actions zeigen die Zeitersparniss, während die Schauspielerin Aubrey Plaza so fasziniert von der Vorschau(Peek)-Funktion zu ihren Fluginformationen ist, dass sie den Flug verpasst. 

Schon in der Vergangenheit präsentierte Apple das iPhone 6s und seine exklusiven Funktionen mit der Hilfe von verschiedenen Stars. Unter anderem flirtete Django-Darsteller Jamie Foxx mit Siri. Ebenso half der Sprachassistent Bill Hader während des Essens eine E-Mail zu verfassen und stellte damit die "Hey Siri"-Funktion in den Mittelpunkt.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 6s: Neue Werbespots zu Live Photos und 3D Touch" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Sehr aufschlussreich der Live Photos Spot, dank Marty McFly hatte ich mir das aber schon fast gedacht- ;-)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.