iPhone 6s: Geleaktes Foto widerlegt spannendes Gerücht

Die asiatischen Auftragshersteller Apples haben offenbar bereits mit der Massenproduktion der nächsten iPhone-Generation begonnen. Darauf deuten erste Fotos hin, die aus eben jenen Fabriken ans Licht der Öffentlichkeit gelangt sind. Ein neues Bild zeigt angeblich das Bauteil der Frontseite des iPhone 6s. Das Bauteil besitzt unter anderem eine Aussparung für den Homebutton. Eines der Gerüchte zum iPhone 6s scheinen somit widerlegt zu sein.

Von   Uhr

Die französische Webseite NoWhereElse.fr hat neue Fotos aus der Produktion der neuen iPhone-Generation in die Hände bekommen. Bei einem der auf den Bildern zu sehenden Bauteile handelt es sich angeblich um die Vorderseite des iPhone 6s. Auf dem Foto ist unter anderem das Display-Glas zu erkennen. Oberhalb des Displays befinden sich die Aussparungen für die Ohrmuschel, die Frontkamera und den Helligkeitssensor. Unterhalb des Displays ist die kreisrunde Öffnung für den Homebutton zu sehen. Der Homebutton selbst ist jedoch noch nicht eingebaut.

Wie auch die anderen Fotos, die angeblich aus den Fabriken der asiatischen Auftragshersteller Apples stammen, deutet das Bild der Frontseite des neuen iPhones auf ein ähnliches Design wie beim iPhone 6 hin. Wie erwartet wird das Design des iPhone 6s also dem Design des iPhone 6 sehr ähnlich sein. Allerdings wird das iPhone 6s jedoch etwas dünner werden, schenkt man den Gerüchten Glauben.

Ein anderes Gerücht dürfte das Bild jedoch widerlegen: Das iPhone 6s wird wie auch alle Vorgänger-Generationen einen Homebutton besitzen. Mehrere Experten und Medien spekulierten, dass Apple möglicherweise auf einen Hombutton beim iPhone 6s verzichtet, da das Smartphone mit einem Force Touch-Display ausgestattet sein soll.

Das iPhone 6s und sein großer Bruder, das iPhone 6s Plus, werden voraussichtlich im Herbst erscheinen. Möglicherweise wird es zudem ein drittes iPhone mit einem 4 Zoll-Display geben, das unter dem Namen iPhone 6c firmieren soll.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iPhone 6s: Geleaktes Foto widerlegt spannendes Gerücht" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.