Quelle: https://www.maclife.de/news/ipad-pro-apple-pencil-autoschluessel-interferenzen-100113479.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 16.04.19 - 10:13 Uhr

Kurioses Problem: Apple Pencil und Autoschlüssel stören sich gegenseitig

Unsere Welt wird immer vernetzter. Smart Home. Autonome Fahrzeuge. Drahtlose Kopfhörer. Und mehr. Täglich sind wir von vielen Funkverbindungen umgeben. Aktuell erreichte uns dabei eine besonders kuriose Nachricht, die Apple sogar offiziell bestätigte: Der neue Apple Pencil und Autoschlüssel für schlüssellosen Zugang können sich gegenseitig stören, sodass besonders beim Autoschlüssel Probleme auftauchen können.

Vor wenigen Tagen hatte Apple das Supportdokument für den Apple Pencil mit einem Update versehen. Während darin meist gewöhnliche Funktionen wie das Aufladen oder Koppeln behandelt werden, sticht auch eine neue Passage ins Auge: 

“Wenn Sie Ihren Apple Pencil (2. Generation) mit Ihrem iPad Pro laden und die schlüssellose Zugangsvorrichtung (Schlüsselanhänger) Ihres Autos in der Nähe ist, können Signalstörungen verhindern, dass Sie Ihr Auto mit Ihrem Schlüsselanhänger entriegeln können. Sollte dies der Fall sein, können Sie das iPad Pro einfach vom Schlüsselanhänger wegbewegen oder den Apple Pencil vom iPad Pro entfernen und separat aufbewahren. Nach dem Laden des Apple Pencil wird jegliche daraus resultierende Signalstörung aufhören.“

Lesetipp

Für Apples A13-Chip: TSMC kündigt „N7 Pro“ an

Apples A-Chips gehören zu den stärksten SoCs am Markt. In den letzten Jahren konnten die Chips sogar scheinbar leistungsfähigere Konkurrenten... mehr

Haben Sie beispielsweise Ihr iPad Pro mit angedockten Apple Pencil (2. Gen.) unter dem Arm und den Autoschlüssel in der Hosentasche (oder alles zusammen in einer Tasche), dann kann es zu Problemen beim Öffnen des Fahrzeugs kommen. In diesem Fall empfiehlt sich, dass Sie entweden den Apple Pencil separat mitführen oder mehr Distanz zwischen das iPad Pro und den Autoschlüssel bringen. 

Dabei dürfte es sich um einen der kurioseren Fehler aus der jüngsten Apple-Geschichte handeln. Haben Sie das Problem schon festgestellt oder gab es bei Ihnen in dieser Hinsicht noch keine Probleme? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.