iPad Air 2: Schlankheitskur für Apples neustes Tablet - noch schneller, noch stylisher, noch besser | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/news/ipad-air-2-schlankheitskur-apples-neustes-tablet-noch-schneller-noch-stylisher-noch-besser-10059156.html

Autor: Christian Sinnig

Datum: 16.10.14 - 20:46 Uhr

iPad Air 2: Schlankheitskur für Apples neustes Tablet - noch schneller, noch stylisher, noch besser

Rund ein Jahr nach der Vorstellung des iPad Air hat Apple heute den Nachfolger vorgestellt. Das Air ist geblieben, die Zahlen im Namen sind nach einer kurzen Pause wieder zurück. iPad Air 2 heißt Apples neuester Geniestreich. Es ist schmaler als all seine Vorgänger und dabei noch einmal schneller und stylischer geworden. All dies und noch mehr macht das iPad Air 2 zum weltweit besten Tablet. 

Tim Cook sagte es schon in seiner Keynote. Das Apple iPad war schon immer ein sehr simpel gestaltetes Gerät und dennoch vollgestopft mit unglaublich viel Power. Developer haben es seit der ersten Generation an für immer neue Zwecke entdeckt. Von Entertainment über Enterprise Umgebungen bis hin zum Einsatz als Lernmittel in Schulen oder als Arbeitshilfe. In den ersten vier Jahren hat Apple mit 225 Millionen Geräten vom iPad mehr Geräte verkauft als von jedem anderen Produkt. Nun ging es darum, das perfekte Tablet noch einmal auf eine neue Ebene zu erheben.

Zuerst einmal wurde dem Gerät noch einmal eine Schlankheitskur verordnet. Das iPad Air 2 ist mit 6,1 Millimetern noch dünner als ein handelsüblicher Bleistift. Das macht es 18 Prozent schlanker als seinen Vorgänger. Selbst zwei Exemplare des iPad Air 2 sind noch immer dünner als das originale iPad.

Auch am Display wurde noch einmal gefeilt. Die drei Schichten, bestehend aus LCD, Touch-Layer und Glas sind in dieser Gerätegeneration laminiert. Es befindet sich somit keine Luftschicht mehr zwischen den einzelnen Teilen. Interne Reflektionen werden somit unterdrückt, das Bild auf dem Display wirkt schärfer. Eine weltweite Sensation ist die Anti-Reflektionsbeschichtung auf der Außenseite des Displays. Laut Apple werden damit Reflektionen um 56 Prozent reduziert.

Lesetipp

Musik-Magie: Die besten Musik-Player für iOS - ein Muss für jedes iPad und iPhone

Für viele ist sowohl das iPad als auch das iPhone ein unverzichtbares mobiles Unterhaltungscenter – und natürlich gehört Musik dazu! Durch... mehr

Als Prozessor kommt der speziell für das iPad Air 2 entwickelte A8X Chip zum Einsatz. Dieser bietet im Gegensatz zum Vorgängermodell eine um 40 Prozent verbesserte CPU-Leistung. Die GPU-Leistung, also die Grafik, kann bis zu 2,5-mal schneller sein als beim Vorgänger. Es ist das erste Mal, dass auf einem Tablet Grafik auf Konsolenlevel möglich sein wird, dank der CPU/GPU Kombination und Apples Metal, einem Framework speziell für Spiele-Entwickler.

Unterstützt wird der A8X Chip dabei vom M8 Motion Coprocessor. Dieser sorgt für eine Selbstkalibrierung aller Sensoren des iPad Air 2, Bewegungsverfolgung und hat ein eingebautes Barometer.

Eine der größten Verbesserungen haben die Kameras erfahren. Die rückseitige iSight-Kamera ist mit 8 Megapixeln ausgestattet und unterstützt Videoaufnahmen mit 1080p Full-HD-Auflösung. Slow-Motion-Videos sind mit einer Auflösung von 720p bei 120 Frames per Second möglich. Das erste Mal werden Burst Mode, Zeitraffer und bis zu 43 Megapixel große Panoramafotos möglich sein. Die Frontkamera wurde ebenso überarbeitet. Sie lässt nun bis zu 80 Prozent mehr licht einfallen und ermöglicht Selfies im Burst Mode oder in HDR aufzunehmen.

Die Funkanbindungen des iPad Air 2 sind ebenso noch einmal schneller geworden. So wird für W-LAN der Standard 802.11ac mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 866 MB pro Sekunde verwendet. LTE wird auf 20 LTE-Bändern mit bis zu 150 MB pro Sekunde unterstützt. Touch ID ist ebenfalls integriert. Damit können zum Beispiel Zahlungen in Online-Shops mithilfe von Apple Pay getätigt werden.

Die Geräte sind ab morgen vorbestellbar. Die Preise sind wie folgt:

  • 489 Euro für 16 GB nur Wifi
  • 589 Dollar für 64 GB nur Wifi
  • 689 Dollar für 128 GB nur Wifi
  • 609 Dollar für 16 GB samt Wifi + Cellular 
  • 709 Dollar für 64 GB samt Wifi + Cellular
  • 809 Dollar für 128 GB samt Wifi + Cellular