iOS 8.4: Apple entfernt Musik-Streaming-Funktion aus Privatfreigabe

Apple hat seine neue Betriebssystem-Version mit vielen neuen Funktionen ausgestattet. Eine davon ist die neu gestaltete Musik-App, über die der Zugang zu Apples hauseigenem Musik-Streaming-Dienst Apple Music möglich ist. Allerdings hat Apple in iOS 8.4 auch eine Funktion entfernt: Die Funktion Home Sharing erlaubt nun nicht mehr das Streaming von Musik auf ein iOS-Gerät. Das Streaming von Videos ist weiterhin möglich.

Von   Uhr

Apple hat mit der Betriebssystem-Version iOS 8.4 die Musik-App überarbeitet. Die App besitzt nun viele neue Funktionen. Unter anderem ist sie das Zugangsportal zu Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music. Allerdings hat Apple mit der Veröffentlichung von iOS 8.4 auch eine mit Musik verbundene Funktion entfernt: Home Sharing, oder auch Privatfreigabe, für Musik ist nun nicht mehr möglich.

Home Sharing erlaubte den Nutzern mehrerer Produkte Apples, Musik aus der iTunes-Bibliothek von einem Gerät auf ein anderes Gerät mit iOS zu streamen. Beispielsweise konnten Nutzer einen bestimmten Song auf ihrem MacBook abspielen und das Lied ertönte anschließend auf dem iPod oder iPhone, das an ein Sound-System angeschlossen war. Apple hat diese Funktion nun aus iOS mit der Veröffentlichung von iOS 8.4 entfernt. Das Streamen von Videos via Home Sharing ist jedoch weiterhin möglich. Auch das Streamen von Musik mittels Home Sharing auf einen Apple TV ist noch möglich.

Voraussetzung für Home Sharing ist, dass sich alle Geräte im selben Netzwerk befinden und dass auf allen Geräten und in iTunes dieselbe Apple ID verwendet wird.

Der Grund für die Entfernung von Home Sharing ist unklar. Die US-amerikanische Webseite 9to5Mac vermutet, dass es mit den Lizenzierungs-Vereinbarungen für den Musik-Streaming-Dienst Apple Music zusammen hängt. Möglicherweise erlauben die Verträge zwischen Apple und den Plattenfirmen Home Sharing nicht mehr.

Diskutiere mit!

Hier kannst du den Artikel "iOS 8.4: Apple entfernt Musik-Streaming-Funktion aus Privatfreigabe" kommentieren. Melde dich einfach mit deinem maclife.de-Account an oder fülle die unten stehenden Felder aus.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.