iOS 8.1 Beta: Enttarnter Einstellungsdialog bestätigt kommende iPads mit TouchID und mehr | Mac Life

Quelle: https://www.maclife.de/news/ios-81-beta-enttarnter-einstellungsdialog-bestaetigt-kommende-ipads-touchid-mehr-10058688.html

Autor: Christian Remse

Datum: 30.09.14 - 09:37 Uhr

iOS 8.1 Beta: Enttarnter Einstellungsdialog bestätigt kommende iPads mit TouchID und mehr

Und das Tüfteln geht weiter: Apple hat über Nacht iOS 8.1 Beta herausgebracht, eine Entwicklerversion, die auf grafische Veränderungen hinweist und überarbeitete Menübegriffe besitzt, aber auch so manche Hardware-Details verrät - wenigstens, wenn man als Entwickler tiefer im System stöbert. So soll es möglich sein, auf dem iPad via TouchID zu bezahlen, was nicht nur darauf hinweist, dass Apple neue iPads bringen wird, sondern auch, dass diese über eine Funktion verfügen, die bislang nur iPhones vorbehalten war.

Nach Veröffentlichung von iOS 8 und den beiden kurz darauf erschienenen Updates iOS 8.0.1 und iOS 8.0.2 hat Apple nun eine Entwicklerversion von iOS 8.1 freigegeben. Die Beta beinhaltet kleinere Änderungen am Design. Apple hat beispielsweise die Widget-Icons in der Mitteilungszentrale vergrößert. Auch hat das Unternehmen das iBooks-Icon umgestaltet, sodass es mit Promotion-Material, wie Nachrichten oder Reisematerial, übereinstimmt.

Zudem haben sich einige Begrifflichkeiten geändert. So heißt im Fotoalbum die Option „kürzlich hinzugefügt“ nun wieder „Camera Roll“, ein Begriff der unter iOS 8 verschwand, den die Nutzer allerdings wieder zurück haben wollten. Offensichtlich hat Apple hier auf die Kunden und Fans gehört. Apples Bezahldienst Apple Pay und der Fingerabruck-Scanner TouchID haben von Apple einen neuen Einstellungsdialog erhalten.

Dieser ist zwar offiziell noch ausgeblendet, doch ein versierter Entwickler war in der Lage, ihn zu enttarnen. Seinen Angaben zufolge soll es möglich sein, dass der Nutzer über sein iPad bezahlen kann, was wiederum darauf hindeutet, dass die Apple-Tablets nicht nur demnächst kommen, sondern auch einen Fingerabdruck-Scanner enthalten werden.

Lesetipp

Apple Pay: Banken beginnen Marketing-Schlacht um Kreditkarten-Favoriten-Slot

Die US-amerikanischen Banken pumpen derzeit hohe Millionenbeträge in Marketing-Kampagnen. Das Ziel ist auf den ersten Blick harmlos, auf den... mehr

Apple-Event im Oktober

Im Rahmen des Medien-Events, das im Oktober erwartet wird, soll Apple laut Gerüchteküche auch einen 27 Zoll iMac mit Retina-Display und 5K-Auflösung herausbringen. Außerdem wird ein überarbeiteter Prozessor erwartet. Insider-Quellen sprechen hier von einem Intel-i7-4790K-Prozessor mit 4 GHz.