Top-Themen

Themen

Service

Shortnews

Das geht schnell

Hat man Töne: iOS 13.1 und iPadOS 13.1 schon als Public Beta

iOS 13.1 und iPadOS 13.1 schon als Public Beta veröffentlicht. Es war so oder so eine Überraschung: Vorgestern präsentierte Apple seinen registrierten Entwicklern bereits iOS und iPadOS 13.1 als erste Beta. Die Software enthält einige neue Funktionen, die zwar auf der WWDC gezeigt wurden, aber mit iOS 13 noch nicht zu den Nutzern kommen. Nun dürfen aber ebenjene das Betriebssystem ebenfalls schon ausprobieren.

Es kam überraschend. Denn eigentlich testet Apple ja auch noch iOS 13. Das gibt es erst im Herbst offiziell zu haben. Umso erstaunlicher, dass daneben nun auch schon iOS 13.1 getestet wird. Aber womöglich hat Apple sich ja etwas dabei gedacht. Gut möglich, dass wir nicht allzu lange auf iOS 13.1 werden warten müssen, wenn dann iOS 13 veröffentlicht wird.

iPadOS 13.1 und iOS 13.1 für die Allgemeinheit

Es ist auch unüblich und eher risikobehaftet, dass Apple eine „erste“ Betaversion auch für die Allgemeinheit bereitstellt.

iOS 13.1 enthält vor allem Funktionen, die mit iOS 13 kommen sollten, im Rahmen des Betatests aber wieder entfernt wurden. Dazu gehören unter anderem Automationen mit der Kurzbefehle-App.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Hat man Töne: iOS 13.1 und iPadOS 13.1 schon als Public Beta" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.