Huawei überholt Apple, aber Samsung bleibt führend

Quelle: https://www.maclife.de/news/huawei-ueberholt-apple-samsung-bleibt-fuehrend-100105647.html

Autor: Matthias Parthesius

Datum: 01.08.18 - 16:35 Uhr

Huawei überholt Apple, aber Samsung bleibt führend

Die Zahlen von Apple sind gut. Aber die von Huawei sollen noch ein bisschen besser sein, meldet IDC. Mit 54,2 Millionen verkauften Smartphones schiebt sich Huawei vorbei an Apple auf den zweiten Platz der größen Smartphone-Anbieter. Denn Apple konnte sich nach Stückzahlen im zweiten Quartal nur geringfügig steigern von 41 Millionen auf 41,3 Millionen iPhone-Modelle. Der erste Platz geht an Samsung.

Im zurückliegenden Quartal konnte sich Apple zwischen April bis Juni nach Stückzahlen nur minimal verbessern, und zwar von 41 Millionen auf 41,3 Millionen iPhone-Modelle. Im Gegensatz dazu wuchs der chinesische Hersteller Huawei um 41 Prozent und verkaufte mit 54,2 Millionen Smartphones der eigenen Marke erstaunliche 15,7 Millionen Einheiten mehr als vor einem Jahr, weist IDC in seinem Smartphone-Ranking aus.

Trotz eines Rückgangs um mehr als zehn Prozent bleibt Samsung auch in diesem Quartal auf dem ersten Platz mit 71,5 Millionen Smartphones der Galaxy-Serien. Der Marktanteil von Samsung liegt bei 20,9 Prozent. Hauwei konnte sich verbessern von 11 uaf 15,8 Prozent und auch bei Apple steigt der Marktanteil leicht an von 11,8 Prozent auf 12,1 Prozent. 

Insgesamt stagniert der Gesamtmarkt für Smartphones. Er ging sogar leicht zurück von 348,2 Millionen Stück auf 343 Millionen Smartphones. Allerdings ist das zweite Kalender-Quartal stets eher schwach für Apple, weil neue Modelle in der Regel ab September vorgestellt werden.