Hat das iPhone XS einen besseren Empfang als das iPhone XR?

Quelle: https://www.maclife.de/news/hat-iphone-xs-einen-besseren-empfang-iphone-xr-100108901.html

Autor: Ben Otterstein

Datum: 06.11.18 - 12:41 Uhr

Hat das iPhone XS einen besseren Empfang als das iPhone XR?

In vielerlei Hinsicht sind das iPhone XS und iPhone XR identisch. Sie besitzen beide die TrueDepth Kamera, den leistungsstarken A12 Bionic Chip und sogar dasselbe Modem von Intel. Während die gleiche Leistung des Prozessors kürzlich nochmals bestätigt wurde, sieht es bei der Verbindung über das Modem anders aus. In aktuellen Tests stellte sich heraus, dass das iPhone XS eine deutlich bessere Signalstärke bietet als das XR.

Obwohl das iPhone XR und das iPhone XS viele Komponenten teilen, gibt es Unterschiede bei der Übertragungsleistung. Wie die Website PC Mag nun in Zusammenarbeit mit Cellular Insight und Rohde & Schwarz herausgefunden hat, erreicht das iPhone XR nahezu identische Downloadgeschwindigkeiten wie das iPhone X. Das iPhone XS ist hingegen fast doppelt so schnell. Jedoch sei hier anzumerken, dass der Messungen mit einem einzelnen 20-MHz-Anbieter im LTE Band 4 durchgeführt wurden.  

Lesetipp

Jetzt aber wirklich: Apple Pay erscheint in Kürze in Deutschland, Apple informiert vorab Kunden

Vor wenigen Monaten kündigte Apple an, dass man in diesem Jahr Apple Pay auch in Deutschland veröffentlichen wird. Damals signalisierten bereits... mehr

Die Ergebnisse lassen sich jedoch auf Umstand zurückführen, dass Apple im iPhone XS bessere Antennen mit 4x4 MIMO-Unterstützung integrierte, während im iPhone XR und iPhone X nur 2x2 MIMO zum Einsatz kommt. Verbindet sich das iPhone XS jedoch nur mit 2x2 MIMO, dann erreichen zwar alle Gerät diesselbe Spitze bei 200 Megabit, aber das XS kann diese Geschwindigkeit deutlich länger halten, während das iPhone XR an Leistung verliert, wenn das Mobilfunksignal schlechter wird. Somit hat das iPhone XS in Regionen mit schwachem LTE-Signal die Nase vorn.

Nebenbei lässt sich auch bemerken, dass das Intel-Modem in diesem Jahr aufgeholt hat und im Regelfall auf dem Qualcomm-Niveau vom vergangenen Jahr zu finden ist.