Top-Themen

Themen

Service

News

Austauschprogramm

Das große Warten auf iPhone-Ersatz-Akkus geht weiter

Apples vergünstigtes Akku-Austauschprogramm sorgt für Probleme. Analysten hatten erst gehofft, dass sich im Februar die Verfügbarkeit verbessert, doch genau das Gegenteil ist eingetreten - die Wartezeiten sind gestiegen.

Barkley hat eine neue Studie über die Verfügbarkeit von iPhone-Ersatzakkus veröffentlicht. Anfang des Monats prognostizierte die Firma, dass sich die Verfügbarkeit kontinuierlich verbessern würde, aber jetzt sieht es so aus, als ob das Gegenteil der Fall wäre, berichtet 9to5Mac.

Vor einigen Wochen lag die durchschnittliche Wartezeit bei 2 bis 4,5 Wochen. Aktuell sind die Wartezeiten auf 3 bis 4,5 Wochen gestiegen. Die längste Wartezeit im Apple Store beträgt  9 bis 10 Wochen. Die Studienautoren riefen bei diversen Apple Stores an und erkundigten sich nach den Wartezeiten für einen Akkutausch bei einem iPhone.

Barclays hat herausgefunden, dass die Nachfrage nach Ersatzakkus für das iPhone 6 und 6 Plus die Wartezeiten erhöht. Vermutlich werden sich durch die überholten Smartphones dieses Jahr auch weniger iPhones verkaufen, meinen die Analysen. Wenn Apple 2018 jedoch ein preisgünstigeres 6,1-Zoll-Modell auf den Markt bringt, könnte das mehr Kunden von einem Upgrade überzeugen.

Als  Reaktion auf die Kritik an der Leistungsdrosselung einiger iPhone-Modelle, sah sich Apple Ende Dezember 2017 gezwungen, eine offizielle Entschuldigung an seine Kunden zu richten. Man habe die Leistung des iPhones nicht an die Akkukapazität geknüpft, um Kunden unnötig zu einem Neukauf zu verleiten, sondern um plötzliche Abschaltungen durch schwache Akkus zu verhindern. Als Wiedergutmachung versprach Apple dann Anfang 2018, die Preise für einen Akku-Tausch, außerhalb der einjährigen Herstellergarantie, von 89 Euro auf 29 Euro zu senken. Der vergünstigte Austausch ist nun ab sofort möglich und gilt bis Dezember 2018.

Um den Austausch anzustoßen, müssen sich die Kunden auf der Support-Seite von Apple mit der eigenen Apple-ID anmelden und die Seriennummer ihres iPhone 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus oder iPhone SE eingeben. Das betroffene iPhone lässt sich dann im Anschluss einschicken.

Mehr zu diesen Themen:

Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit!

Hier können Sie ihre Meinung zum Artikel "Das große Warten auf iPhone-Ersatz-Akkus geht weiter" äußern. Melden Sie sich hierfür mit ihrem maclife.de-Account an oder füllen sie die untenstehenden Felder aus.

Na ja, ich hab meinen Akku für mein iPhone 6 letzte Woche getauscht bekommen. Wartezeit „nur“ 2 Wochen.

ABER: Der neue Akku lässt massiv zu wünschen übrig. Er hält keine 24 Stunden durch, selbst im Standby. Dienstlich habe ich ebenfalls das gleiche Modell, sogar 1 Jahr älter und das hält immer noch drei Tage, sogar bei mehrfacher Nutzung am Tag.

Da ist also eine erneute Reklamation fällig

Oh, das ist schade.
Für meinen Teil hatte ich im Dezember Akkus bei einem großen Drittanbieter geordert und selbst eingebaut...

Da war/ist alles bestens gewesen/geblieben.

Allerdings bin ich heute auf ip8.

Die beiden 6er sind nur noch Backup und zum testen.

Ich würde gestern von Apple angerufen. Mein bestellter Akku ist einen Monat früher da als veranschlagt. Ich bin gespannt

Glaub ich dir nicht...!